Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Wissen
Weitere Artikel
Saar-Uni

Im Masterstudiengang Maschinenbau sind noch Plätze frei

Bundesweit ist der neue Masterstudiengang Maschinenbau der Saar-Uni auf großes Interesse gestoßen. Einige Plätze für das Wintersemester sind noch frei. Kurzentschlossene Bachelor-Studenten aus dem ganzen Bundesgebiet können sich noch bis zum 30. September um einen Studienplatz bewerben.

Das neue Studienangebot haben die Mechatronik-Professoren der Universität gemeinsam mit der saarländischen Industrie entwickelt. Diese will die Studentinnen und Studenten auch mit Stipendien und Forschungsprojekten unterstützen.

Der neue Masterstudiengang Maschinenbau wird sich in einem Schwerpunkt auf die Produktionstechnik und die Organisation von komplexen Produktionsanlagen konzentrieren. Auch die  Produktentwicklung wird ein Schwerpunkt des neuen Studiengangs sein. Außerdem steht die Mikrotechnik auf dem Programm, bei der es zum Beispiel um kleine Antriebe für die Medizintechnik und Robotik geht.

Die künftigen Maschinenbau-Studenten der Saar-Uni werden zu Praktika in der Industrie verpflichtet und sollen die Möglichkeit erhalten, in einem saarländischen Unternehmen ihre Masterarbeit zu erstellen oder schon während des Studiums dort in Teilzeit zu arbeiten. Neben einem breiten technischen Wissen bekommen sie dafür auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt.

Der Einstieg in das neue Masterprogramm ist über verschiedene Wege möglich. Als direkten Einstieg bietet die Universität des Saarlandes den Bachelor-Studiengang Mechatronik an. Schon heute kann man in diesem interdisziplinären Studiengang den Maschinenbau als Schwerpunkt wählen. Dieser wird dann in dem neuen Masterprogramm weiter vertieft.

Studenten von anderen Universitäten können mit einem gleichwertigen Bachelorabschluss in Maschinenbau oder einem anderen ingenieurwissenschaftlichen Fach in den Saarbrücker Masterstudiengang einsteigen. Sie werden in kleinen Seminaren engmaschig von den Professoren betreut und können durch die Kooperationen mit der Industrie künftige Arbeitgeber kennenlernen.

(Quelle: Saar-Uni)


 


 

Saar-Uni
Maschinenbau
Studium
Master
Ingenieurwissenschaften

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saar-Uni" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: