Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
Saarländischer Staatspreis

Anmeldefrist für Designpreis läuft am 30. Juni ab

In diesem Jahr wird der Saarländische Staatspreis für Design zum elften Mal vergeben. Innovative Designkonzepte können noch bis zum 30. Juni 2013 eingereicht werden. Danach werden die Arbeiten von der gemeinsam von Heiko Maas, VDID und HBK berufenen Jury bewertet. Die Preisverleihung findet Ende Dezember statt.

Die diesjährige Jury setzt sich aus fünf Personen aus dem Bereich der Hochschule und der Kommunikationsbranche zusammen: Diplom–Designerin Katja Leonhard (VDID), Professorin Gisela Grosse (Fachhochschule Münster), Professor Dr. Rolf Sachsse (HBK), Hans-Georg Piorek, („Industrieformen Piorek“), Wiesbaden, Walter R. Winter (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr). Die Jury wird mit den Auswertungen Anfang August beginnen.

Minister Maas bezeichnete den Staatspreis als einen Beitrag dazu, den Stellenwert des Marktfaktors Design in der Unternehmenspraxis zu stärken. Maas: "Innovative Produktgestaltung, verbunden mit den notwendigen 'hard facts' der Produktentwicklung, verbessert eindeutig die Wettbewerbschancen."

Von dem Wettbewerb sollten auch für die regionale Designszene neue Anstöße ausgehen. "Wer mit unserem Staatspreis ausgezeichnet wird, hat auch Zugang zum entsprechenden Wettbewerb auf Bundesebene und kann dort saarländische Qualität präsentieren", so Minister Maas.

Der Staatspreis ist ein Ehrenpreis. Er wird durch eine Urkunde dokumentiert, die dem Hersteller des Produktes verliehen wird. Diese berechtigt dazu, das Zeichen zu führen, das den Staatspreis symbolisiert.

Die Preisverleihung findet am 22. Dezember 2013 in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Saarbrücken statt. Sie ist mit einer Präsentation der prämierten Produkte verbunden. Es können bis zu 12 Serienerzeugnisse aus dem Bereich Produktdesign sowie des Kommunikationsdesigns ausgezeichnet werden.

Mit der Organisation und technischen Abwicklung des Wettbewerbes ist die ZPT beauftragt.

(Quelle: saarland.de)


 


 

Saarländischer Staatspreis
Design
Saarland
VDID
HBK
ZPT
Katja Leonhard
Gisela Grosse
Rolf Sachsse
Hans-Georg Piorek
Walter R. Winter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saarländischer Staatspreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: