Weitere Artikel
Scheer Academy

Lebensphasenorientiertes Personalmanagement startet am 11. September

Unter dem Themenschwerpunkt „Lebensphasenorientiertes Personalmanagement“ werden am 11. September im Scheer Tower in Saarbrücken Maßnahmen und Technologien vorgestellt, die die zukünftigen Erfolgsfaktoren für Unternehmen beim Recruiting, bei der Personalbindung und -entwicklung darstellen.

Die von Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer gegründete Scheer Group bildet das verlässliche Dach über einem Netzwerk wachstumsstarker IT-Unternehmen. Zur gemeinsamen Philosophie gehört es, ein zukunftsgerichtetes und wertschätzendes Personalmanagement zu leben. Im Rahmen des Scheer Management Academy Forums werden eigene Erfahrungen und Erkenntnisse zu aktuellen Herausforderungen der Personalentwicklung weitergegeben. Die zweite Veranstaltung in diesem Kontext findet am Donnerstag, dem 11. September 2014, um 17 Uhr, im Scheer Tower auf dem Uni-Campus Nord in Saarbrücken statt. Im Fokus steht das Thema “Lebensphasenorientiertes Personalmanagement”.

In der Region SaarLorLux und Pfalz, mit ihren spezifischen strukturellen Gegebenheiten, manifestiert sich auf besondere Weise eine Herausforderung der Personalpolitik – der sogenannte ‚War for Talents‘. Für Unternehmen ist es hierbei wichtig, die richtigen Mitarbeiter mit der richtigen Qualifikation zum richtigen Zeitpunkt verfügbar zu haben. Damit eng verbunden ist das Thema Talent Management, also die Fähigkeit, jene Mitarbeiter auch im Unternehmen halten zu können. Eine individualisierte Personalpolitik, die auch Faktoren wie Vereinbarkeit von Lebens- und Berufsphasen und Work-Life-Balance fördert, gewinnt ebenfalls immer mehr an Bedeutung.

Die Veranstaltungen der Scheer Management Academy zu Personalmanagement-Themen in der Region widmen sich genau diesen Herausforderungen. Unter dem Themenschwerpunkt „Lebensphasenorientiertes Personalmanagement“ werden am 11. September im Scheer Tower Maßnahmen und Technologien vorgestellt, die die zukünftigen Erfolgsfaktoren für Unternehmen beim Recruiting, bei der Personalbindung und -entwicklung darstellen. Die Scheer Management Academy stellt dabei aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis vor, gibt einen Ausblick auf die Lernformen der Zukunft und lädt ein, gemeinsam über Lösungsvorschläge zu diskutieren.

Das Programm im Überblick

Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Management Academy – Frank Tassone, Leiter Scheer Management Academy
Keynote: Lebensphasenorientiertes Personalmanagement – Rosemarie Clarner, Vice President Human Resources der Scheer Group GmbH: Durch eine flexible Kombination der Personalmanagement-Instrumente, wie alter(n)sgerechte Personalentwicklung und z.B. flexible Arbeitszeitmodelle, kann auf die individuellen Bedürfnisse eines Mitarbeiters eingegangen werden.
Future Learning – Wie heutige Trends die State-of-the-Art Lernformen der Zukunft werden – Christian Wachter, Vorstandsmitglied und Sven Becker, Corporate Sales Manager der IMC AG: Wie sieht die Zukunft des Lernens aus – aus nutzerorientierter und technologischer Sicht. Es wird einen Ausblick geben, welche Trends und Technologien in den nächsten Jahren State-of-the-Art sein werden.
Diskussions- und Fragerunde
Come Together im Scheer Tower

Das Scheer Management Academy Forum ist eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Mitarbeiterentwicklung in der Region und richtet sich insbesondere an HR-Verantwortliche, Verantwortliche im Projekt- und Prozessmanagement sowie im Bereich der Mitarbeiterentwicklung. Der persönliche Austausch sowie die Diskussion aktueller Themen stehen hierbei im Vordergrund.

(Quelle: Scheer)


 


 

Scheer Management Academy
Lebensphasenorientiertes Personalmanagement
September
Personalbindung
Zukunft
Technologien
Herausforderung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Scheer Management Academy" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: