Weitere Artikel
horst becker touristik

Die Busreisen-Profis aus dem Saarland

Wie so viele Firmen startete man auch bei horst becker touristik recht klein - genauer gesagt: Mit einer Konzertreise durch Süddeutschland und Österreich im Jahre 1956. Heute, genau 55 Jahre später, begeistert das Familienunternehmen aus Spiesen mit einer modernen Omnibus-Flotte und spannenden Reisezielen in ganz Europa.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Das Familienunternehmen horst becker touristik ist bereits seit 55 Jahren in Spiesen ansässig: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir uns bereits so lange Zeit am hart umkämpften Markt behaupten können.“, freut sich Patrick Becker, der gemeinsam mit seiner Schwester Silke Becker das Omnibus-Unternehmen in dritter Generation leitet.

„Wir legen viel Wert darauf, als Familie zu agieren. Auch unsere Eltern arbeiten noch tatkräftig mit und stehen uns unterstützend zur Seite.“

55 Jahre horst becker touristik

Im Frühjahr 2011 feierte man den 55. Geburtstag des Unternehmens mit einem bunten Rahmenprogramm in Spiesen. "Zu unserer Jubiläumsfeier im April durften wir mehr als 2.500 Gäste auf dem Firmengelände begrüßen.", erinnert sich Becker. "Neben Stammgästen waren auch viele neue Gesichter unter den Anwesenden zu finden."

Seit den Anfangstagen mit nur wenigen Fahrzeugen hat sich einiges bei den Reiseprofis getan. Derzeit besteht der betriebseigene Fuhrpark aus 30 Bussen. Zehn davon ausschließlich für den Reiseverkehr. "Der Rest ist für Linie bestimmt. Unter anderem auch die kleinen Busse mit denen wir für das Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfe gGmbH fahren."

Mit dem Bau einer neuen Halle im Jahre 2008 und der Erweiterung des Kundenparkplatzes 2009 ist die räumliche Expansion in Spiesen abgeschlossen: "Besonders über den großen Parkplatz freuen sich unsere Kunden.", erklärt uns Silke Becker.

"Viele unserer Gäste lassen ihr Auto nämlich über die Urlaubstage einfach bei uns im Hof stehen. Das ist viel unkomplizierter, als sich von Dritten zu einem bestimmten Treffpunkt fahren zu lassen. Und für manche beginnt der Urlaub dann auch schon bei uns in Spiesen. Mit einer netten Begrüßung und dem gemütlichen, hektik- und stressfreien Vorbereiten auf die Abfahrt."

Blumenmessen sind Besuchermagneten

Über den erfolgreichen Sommer im Jubiläumsjahr freut sich Silke Becker: "Unsere Rundreisen wurden wieder einmal sehr gut angenommen. Besonders viel Spaß hatte ich beim Südengland-Trip, wo ich als Fahrerin mit dabei war. Aber auch die vielen Tagesausflüge, etwa zur Bundesgartenschau in Koblenz, waren ein echter Renner im diesjährigen Programm."

"Überhaupt sind Blumenmessen im Allgemeinen immer richtige Besuchermagneten – viele unserer Kunden freuen sich daher auch schon jetzt auf das nächste Jahr. Dann steht nämlich mit der Floriade 2012 ein wahres Highlight an", ergänzt Silke Becker.

Konkurrenz durch Billigflüger fürchtet man im Hause horst becker touristik nicht. Vielmehr hat man ein Angebot entwickelt, welches die Vorzüge beider Reisearten miteinander verbindet: "Für Kunden, die lieber per Flugzeug zu ihrem Urlaubsort reisen, haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht.", offenbart man uns die innovative Idee.

"Für viele unserer Kunde fängt der Urlaub bereits mit der Anreise an. So fährt ein Teil der Gäste ganz normal mit unserem Reisebus, zum Beispiel nach Sizilien. Die Flugfreunde hingegen werden zum Flughafen gebracht und am Zielort von unserer Reisegesellschaft wieder 'eingesammelt'. So haben sie eine kurze Anreisezeit und profitieren trotzdem von unserem umfangreichen Serviceangebot vor Ort."

Erlebbare Automobil-Geschichte

Das Familienunternehmen begeistert übrigens noch mit weiteren kreativen Ideen. So wurde kürzlich ein Oldtimer aufgekauft und liebevoll restauriert. "Unser Oldtimerbus wird sehr gerne bei Hochzeiten gebucht. Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl, darin zu fahren. Es ist erlebbare Automobil-Geschichte.", schwärmt Patrick Becker von dem Neuzugang. "Neue Fahrten, die speziell auf den Oldtimer zugeschnitten sind, werden demnächst ebenfalls ins offizielle Programm aufgenommen werden."

Mit einem ganz anderen Highlight weckt daraufhin Silke Becker unsere Neugierde: "Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an unserem 'Bistrobus'. Mit eingebauter Küche und 36 äußerst bequemen Sitzplätzen wird damit eine ganz andere Art des Reisens stattfinden. Vorerst ist der Bus nur für Individual-Reisen gedacht, später sollen aber auch reguläre Fahrten zu besonderen Reisezielen angeboten werden."

„Als Fan der firmeneigenen Facebook-Seite ist man übrigens immer auf dem Laufenden“, stellt uns Silke Becker die Social-Media-Aktivitäten des Omnibusbetriebs vor. „Neben aktuellen Infos über das Unternehmen, gibt es auf unserer Seite viele wunderschöne Fotos unserer Reisen zu sehen.“ Fotos, die Lust machen auf mehr... Mehr Urlaub, mehr Reisen, mehr Spaß.

(FN)


 

 

horst becker touristik
Becker Reisen
Spiesen
Busreisen
Tagesausflüge
Urlaubsreisen
Bistrobus
Oldtimer-Bus
Reisen
Urlaub
Patrick Becker
Silke Becker
Omnibus-Unternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "horst becker touristik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: