Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Ratgeber
Weitere Artikel
Unisex-Tarife

Männer sollten jetzt noch günstige Pflege-Versicherung abschließen

Für den 21.12.2012 schreibt der Gesetzgeber die Einführung der Unisex-Tarife vor. Ab dann dürfen Versicherer bei der Tarifkalkulation nicht mehr nach dem Geschlecht unterscheiden. Bei einer Pflege-Versicherung können für Männer dadurch Mehrkosten in Höhe von bis zu 30 % entstehen. Wer plant eine solche Versicherung abzuschließen, sollte daher vorab handeln.

Philipp J.N. Vogel, Vorstand der DFV Deutsche Familienversicherung AG für Marketing und Vertrieb, zu der Vorgabe: "Pflege und Betreuung sind wichtige Vorsorge-Themen, denn die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland wächst. Pflege ist aber nicht nur ein 'Alters-Thema'.

Jeder 5. Leistungsempfänger der gesetzlichen Pflegeversicherung ist heute jünger als 50 Jahre. Die Tarifumstellung zum Jahreswechsel wird gerade für Männer mit deutlichen Mehrkosten verbunden sein. Wir empfehlen daher, sich noch bis zum Stichtag die Beitragsvorteile der aktuellen Tarife zu sichern.

Frauen hingegen können zukünftig einer Beitragsentlastung von bis zu 25 % entgegensehen. Als einziges Unternehmen im Markt bieten wir deswegen bereits seit Jahresbeginn einen Unisex-Tarif an. So können Frauen schon heute von günstigeren Beiträgen profitieren."

Transparenz ist wichtig für die optimale Vorsorge-Entscheidung

Unabhängige Analysen und Ratings geben die erforderliche Transparenz zur Auswahl des optimalen Vorsorge-Produktes, denn dem Verbraucher stehen zahlreiche Vorsorge-Angebote unterschiedlicher Anbieter zur Verfügung. Ein regelrechter Tarif-Dschungel mit komplexen Bedingungswerken.

Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen hat nun Tarifkombinationen im Bereich Pflege-Zusatzversicherungen von 34 Pflegetagegeld-Anbietern analysiert und bewertet. Im Fokus stand dabei die Qualität der Leistungen. Die Pflege-Zusatzversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG (Unisex-Tarife Premium und Premium Plus) erhielt hierbei als einziges Vorsorge-Produkt mit fünf Sternen die Höchstwertung "Ausgezeichnet".

"Wir freuen uns sehr über das Rating -Ergebnis. Es bestätigt das Konzept unseres Pflegetagegelds und unseren Anspruch, das leistungsfähigste Produkt anzubieten. Die Analyse dokumentiert außerdem, dass wir für den Verbraucher ein optimales Bedingungswerk entwickelt haben. Durch umfangreiche Zusatzleistungen und verschiedene Tarifbausteine bieten wir unseren Kunden größtmögliche Flexibilität. Eine Pflegesituation geht so nicht zu Lasten des geschaffenen Vermögens, welches durch die entstehende Versorgungslücke in der Regel aufgebraucht wird" betont Vogel.

"Wir hoffen, dass der Verbraucher hierdurch die erforderliche Transparenz für seine Vorsorge-Entscheidung erhält und die Notwendigkeit vorzusorgen, stärker ins Bewusstsein der Menschen rückt. Denn die Vorsorgequote ist noch immer sehr niedrig, obwohl die gesetzliche Pflegeversicherung nach wie vor nur einem Teilkaskomodell entspricht."

Das Leistungskonzept der DFV-DeutschlandPflege

So leistet die DFV-DeutschlandPflege zum Beispiel bereits im Demenzfall uneingeschränkt. Fallen Demenz und Pflegebedürftigkeit in einer versicherten Pflegestufe zusammen, erhöhen sich die Betreuungsaufwendungen erheblich. In diesem Fall sieht das Tarifangebot eine Verdopplung des vereinbarten Pflegetagegeldes vor.

Hiervon losgelöst ermöglicht die Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und im Pflegefall die finanzielle Entlastung für den Verbraucher in einer solchen Engpass-Situation. Unabhängig, ob die Pflege zu Hause oder stationär erfolgt, stehen dem Versicherten immer 100 % des Pflegegeldes zur Verfügung.

Die Inanspruchnahme weltweiter Pflegeleistung rundet das Angebot ab.

(Quelle: ots)


 


 

Pflege-Versicherung
Unisex-Tarife
Einführung
Mehrkosten
Versicherungen
Philipp J.N. Vogel
DFV Deutsche Familienversicherung AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pflege-Versicherung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: