Weitere Artikel
Online Shop

Online Handel boomt wie nie zuvor

Knapp 90 Prozent der Internetznutzer machen Online Shopping. Der typische Versandhandel über Kataloge oder Telefon Bestellungen neigt sich dem Ende zu. So geht es auch dem Versandhandel Nerkermann.de, der am Mittwoch Insolvenz beantragt hat.

Im heutigen Zeitalter hat sich der Konsum gewandelt und somit ist Deutschland als Standort für E-Commerce-Anbieter attraktiver geworden.
„Deutschland ist traditionell ein starker Standort für den Versandhandel. Dass nun nach Quelle mit Neckermann.de der zweite große Versandhändler in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät, sollte über die nach wie vor ausgezeichneten Perspektiven der Branche nicht hinwegtäuschen. Inzwischen haben es junge deutsche Unternehmen wie Zalando in die erste Liga des weltweiten Online-Handels geschafft. Die Aussichten von Online-Händlern sind auch in Deutschland heute besser denn je,“ so BITKOM Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.
Laut einer BITKOM Studie gehen 90 Prozent der Internetnutzer in Deutschland stressfrei im Internet shoppen. Und knapp die Hälfte der Internetnutzer haben auch schon einmal Konzertkarten oder weitere Eintrittskarten für Festivals im Internet gekauft. Sogar Flüge und Musik werden immer öfter im World Wide Web bestellt.

(Redaktion)


 


 

Internet
Deutschland
Versandhandel
E-Commerce
BITCOM
Online

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: