Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Kultur
Weitere Artikel
Vierter Pavillon

Kulturförderung stärkt saarländische Museumslandschaft

Der Bundestag hat die Kulturförderung aufgestockt: 7,5 Millionen Euro werden in die technische Ausstattung des Vierten Pavillons investiert. Kulturminister Commerçon begrüßt die Aufstockung, betont allerdings auch, dass sich damit die Probleme beim Erweiterungsbau des Saarlandmuseums nicht auf einen Schlag lösen lassen.

Kulturminister Ulrich Commerçon hat die Aufstockung der Kulturförderung des Bundes durch den Haushaltsausschuss des Bundestages begrüßt: „Das Saarland profitiert mit rund 7,5 Millionen Euro für Investitionen in die technische Ausstattung des Vierten Pavillons. Das ist eine gute Entscheidung für die saarländische Museumslandschaft. Mit dem Beschluss werden die im September getroffenen Entscheidungen des Kuratoriums der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz positiv flankiert.“

Die Landesregierung habe in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, dass der Bau des Vierten Pavillons auf der Basis einer neuen Projektstruktur in angemessener Qualität fertig gestellt werden soll. Mit den Entscheidungen des Kuratoriums sei man bereits ein gutes Stück vorangekommen, die Probleme der Vergangenheit aufzuarbeiten, die richtigen Schlüsse zu ziehen und das Projekt auf einen festen Boden zu stellen.

Die Förderung durch den Bund bringe das Land zwar ein gutes Stück weiter, so der Kulturminister. "Damit sind die Probleme beim Erweiterungsbau des Saarlandmuseums allerdings nicht mit einem Schlag gelöst."

Im Hinblick auf die weiteren Planungen und Umsetzungsschritte betont Commerçon: "Es gilt auch weiterhin: Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit.“

(Quelle: saarland.de)


 


 

Saarbrücken
Saarlandmuseum
Vierter Pavillon
Kulturförderung
Museum
Ulrich Commerçon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saarbrücken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: