Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Kultur
Weitere Artikel
Völklinger Hütte

Asterix-Ausstellung bis August verlängert

Aufgrund der positiven Medienresonanz und dem ungebrochen großen Besucherinteresse wurde die Ausstellung "Asterix & Die Kelten" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte bis zum 15. August verlängert. Ab sofort bieten die Veranstalter zudem jeden Sonntag eine Sonderführung zur Ausstellung an.

Die Sonntagsführungen zu „Asterix & Die Kelten“ beginnen jeweils um 11.30 Uhr und sind im normalen Eintrittspreis enthalten. Besucherbegleiter des Weltkulturerbes Völklinger Hütte erklären, wie ein Asterix-Comic entsteht und zeigen die keltischen Wurzeln der berühmten Comic-Helden Asterix und Obelix. 

Neben der Asterix-Führung besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Hochofenführung die Industriekultur des UNESCO-Weltkulturerbes Völklinger Hütte zu besichtigen. Die Erlebnisführungen zum Hochofen starten jeden Sonntag um 15 Uhr. Kinder und Erwachsene erleben dabei die Abläufe und den Arbeitsalltag in der Völklinger Hütte. Auch für die Hochofenführung werden außer dem normalen Eintrittspreis keine weiteren Kosten erhoben.

In der Ausstellung „Asterix & Die Kelten“ treffen die berühmten Comic-Helden Asterix und Obelix auf ihre keltischen Wurzeln. Zeichnungen und Bilder der Asterix-Väter René Goscinny und Albert Uderzo treten in einen Dialog mit archäologischen Exponaten aus der Zeit des Gallischen Krieges und der gallo-römischen Epoche.

Erstmals in Deutschland sind im Weltkulturerbe Völklinger Hütte Asterix-Zeichnungen von René Goscinny und Albert Uderzo zu sehen. Mit 128 Blättern aus allen 34 Asterix-Bänden bietet „Asterix & Die Kelten“ auch international den größten Überblick an Zeichnungen und Bildern der beiden geistigen Väter des französischen Kult-Comics.

Insgesamt sind mehr als 600 Ausstellungsstücke und archäologische Funde in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zu bestaunen. Die kulturhistorische Asterix-Ausstellung in der einzigartigen Atmosphäre der Gebläsehalle im Weltkulturerbe Völklinger Hütte entstand in Kooperation mit LES ÉDITIONS ALBERT RENÉ / GOSCINNY-UDERZO.

Zur Ausstellung bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein Kombiangebot an: Ein Eintritt in die Ausstellung für einen Erwachsenen und ein Katalogbuch kosten 19,95 Euro. Wer den Katalog zu „Asterix & Die Kelten“ und das Katalogbuch zur Ausstellung „Die Kelten – Druiden. Fürsten. Krieger.“ kauft, zahlt für die beiden Kataloge den reduzierten Preis von 25 Euro.

(Quelle: Völklinger Hütte)


 


 

Völklinger Hütte
Asterix
Ausstellung
Kelten
UNESCO-Weltkulturerbe
Sonntags-Führungen
Keltenausstellung
Asterix-Ausstellung
Katalog
Goscinny
Uderzo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Völklinger Hütte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: