Weitere Artikel
Weihnachtlicher Glanz

Saarbrücker Stadtwerke illuminieren die Landeshauptstadt

Tausende Lichtern lassen die Saarbrücker Luisenbrücke und unzählige Weihnachtbäume in der saarländischen Landeshauptstadt in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Die Kosten für Strom und das Anbringen und Abnehmen der Lichterketten wird vollständig von den Saarbrücker Stadtwerken übernommen. Sozusagen als Weihnachtsgeschenk an die ganze Stadt.

Illumiert wurden von den Stadtwerken unter anderem Weihnachtsbäume auf dem Pariser Platz, dem Verkehrskreisel Wilhelm-Heinrich-Brücke, auf dem Eschberger Hofplatz und dem Trabacher Platz. Darüber hinaus wird die Luisenbrücke erleuchtet.

Um energietechnisch eine gewisse Vorbildfunktion zu wahren, wurde in diesem Jahr auf energiesparende LED-Leuchten umgerüstet.

Finanziert wird die weihnachtliche Illumination durch den VVS-Konzern, zu dem auch die Saarbrücker Stadtwerke gehören.

Wie in den Vorjahren verzichtete der Konzern auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Stattdessen wurde das dadurch Ersparte für die stimmungsvolle Erhellung in der Innenstadt verwendet, um allen Bürgerinnen und Bürgern zur Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten.

(Redaktion)


 


 

Saarbrücken
Stadtwerke
Beleuchtung
Weihnachten
Lichterketten
Luisenbrücke
Illumination
weihnachtlicher Glanz
Landeshauptstadt
VVS
Weihnachtbäume

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saarbrücken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: