Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Wissen
Weitere Artikel
Wissenschaftsfestival

"Highlights der Physik" machen Lust auf Naturwissenschaft

Das bundesweite Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ findet in diesem Jahr in Saarbrücken statt. Vom 27. September bis zum 2. Oktober verwandelt sich der Tbilisser Platz in Saarbrücken in ein mobiles Science Center. Mit einem vielseitigen Programm sollen insbesondere Kinder und Jugendliche für die Physik begeistert werden.

Das Festival „Highlights der Physik“ wechselt von Jahr zu Jahr Veranstaltungsort und Thema, in Saarbrücken steht es unter dem Motto „Quantenwelten“. Veranstalter sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Universität des Saarlandes. Im Wissenschaftsjahr „Digitale Gesellschaft“ stehen Themen der Quantenphysik und der Quanteninformationstechnologie im Mittelpunkt.

Herzstück ist eine Mitmach-Ausstellung auf dem Tbilisser Platz. Forscher und Forscherinnen aus Saarbrücken und der gesamten Bundesrepublik sowie aus Frankreich und Luxemburg stehen dort Rede und Antwort. Sie erklären, wie ein Quantencomputer funktioniert und was es mit modernen Verschlüsselungsmethoden und „makroskopischen Quanteneffekten“ auf sich hat. Außerdem gibt es Live-Experimente und jede Menge Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren.

Highlight-Show mit Ranga Yogeshwar

Zahlreiche Wissenschaftsshows auf Open-Air-Bühnen, Vorträge von Spitzenforschern, ein Schülerwettbewerb für Tüftler und Erfinder, ein „Juniorlabor“ für Kinder ab drei Jahren, ein Science Slam sowie die große Highlights-Show mit ARD-Moderator Ranga Yogeshwar in der Saarlandhalle bieten ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Die „Highlights der Physik“ wurden 2001 vom BMBF und der DPG ins Leben gerufen. Das Wissenschaftsfestival lockt jedes Jahr rund 25.000 Besucher an. Es tourt mit wechselnder Thematik von Stadt zu Stadt: Saarbrücken ist die 14. Station. Bisherige Etappen: München (2001), Duisburg (2002), Dresden (2003), Stuttgart (2004), Berlin (2005), Bremen (2006), Frankfurt am Main (2007), Halle an der Saale (2008), Köln (2009), Augsburg (2010), Rostock (2011), Göttingen (2012) und Wuppertal (2013).

Mitveranstalter ist in diesem Jahr die Universität des Saarlandes. Partner der Veranstaltung sind die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, die Klaus Tschira Stiftung sowie die Internetplattform „Welt der Physik“. Medienpartner ist die „Saarbrücker Zeitung“. Für die wissenschaftlichen Inhalte, die Konzeption und Durchführung ist ACScience- Consulting aus Duisburg verantwortlich.

Die Highlights der Physik 2014 sind Teil des Wissenschaftsjahres „Digitale Gesellschaft“.

Weitere Infos unter: www.physik-highlights.de

(Quelle: Saar-Uni)


 


 

Saarbrücken
Physik
Saar-Uni
Naturwissenschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saarbrücken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: