Weitere Artikel
Förderprogramm

Antragsfrist für das Förderprogramm für junge Kulturinitiativen endet

Mit dem Förderprogramm möchte der Fonds Soziokultur Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen. Dabei soll das kreative Potential junger Menschen geweckt und gefördert werden.

Ziel des Fonds ist es, Jugendliche zu einem längerfristigen Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen. Dabei können junge Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die Fördermittel beantragen. Dabei muss aus dem Antrag erkennbar sein, dass das Projekt in eigener Verantwortung der Jugendlichen geplant und realisiert wird.

Gefördert werden  kleine, experimentierfreudige Kulturprojekte mit einem konkreten Themenbezug und mit einer zeitlichen Begrenzung. Das kann zum Beispiel ein ein Videoprojekt zur Migration oder eine Fotoausstellung sein.Die Höhe der Fördermittel beträgt dabei 50 Prozent der Gesamtkosten/-finanzierung, maximal jedoch 2.000,00 Euro pro Vorhaben.

Einsendeschluss für dieses zusätzliche Förderprogramm ist der 2. Mai 2014, ein Kuratorium entscheidet dann Anfang Juli über die eingegangenen Anträge. Ganz wichtig: Die Projekte dürfen nicht vor diesem Datum beginnen. In Schleswig-Holstein haben nach Angaben des Fonds bereits die Theaterwerkstatt Pilkentafel aus Flensburg und Die Pumpe e.V. aus Kiel Mittel erhalten.

Nähere Informationen zur Ausschreibung und die Antragsvordrucke für die Mittelvergabe 2014 gibt es auf den Seiten des Fonds Soziokultur e.V. unter: www.fonds-soziokultur.de.  

(Redaktion)


 


 

Fonds Soziokultur
Fördermittel
Fonds

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fonds Soziokultur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: