Weitere Artikel
Gesundheitsmanagement

Universität Hamburg: Online-Studium für betriebliche Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement

Aktives Gesundheitsmanagement bedeutet einen gezielten Einsatz von Stressmanagement und personenzentrierten Maßnahmen. Es schafft gesundheitsförderliche und motivierende Arbeitsbedingungen und trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Die praxisorientierte Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ will wesentliche Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheit vermitteln.

Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen die praktischen Anwendungsmöglichkeiten betrieblicher Gesundheitsförderung und deren Einbindung in Organisationsentwicklungsprozesse. Das vermittelte Wissen soll unmittelbar in Maßnahmenpläne zur Gesundheitsförderung und des Gesundheitsmanagements umgesetzt werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zeitlich flexibel in einem Mix aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning und werden kontinuierlich und individuell durch Dozenten der Universität Hamburg betreut. „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ gehört zum Weiterbildungsprogramm „Online lernen im Management“ und richtet sich an Akademiker, die sich in den Themenbereichen BWL, Personal und Recht berufsbegleitend weiterbilden möchten. Die Module dauern jeweils vier Monate und können einzeln belegt oder kombiniert werden. Die acht Stunden Studienzeit pro Woche sind frei einteilbar. Start im März 2014. Weitere Informationen: http://www.aww.uni-hamburg.de

(Redaktion)


 


 

Aktives Gesundheitsmanagement
Betriebliches Gesundheitsmanagemen
Gesundheitsförderung
Weiterbildung Universität Hamburg
Online lernen im Management

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktives Gesundheitsmanagement" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: