Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Solaranlage

Lohnt sich die Installation einer Solaranlage für Unternehmen?

Auch wenn die Förderung für Photovoltaik-Anlagen im Laufe der Zeit immer mehr gesunken ist, lohnt sich die Installation für Unternehmen dennoch. Der Grund: Die Einspeisevergütung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird zwar jährlich zurückgefahren, die Solarpanels und Wechselrichter werden im Gegenzug aber immer preiswerter.

Die Montage lohnt sich also auch 2013 noch. Vor allem kleinere mittelständische Unternehmen und Unternehmen mit einer großen Nutzfläche profitieren von der umweltfreundlichen Technologie.

Unternehmen mit hohem Strombedarf profitieren von der eigenen Photovoltaik-Anlage

Unternehmen aus dem gewerblichen Bereich, die aufgrund technischer Geräte, EDV und Klimaanlagen einen hohen Stromverbrauch haben, können die Photovoltaik-Anlage nutzen, um Strom für den Eigenverbrauch herzustellen. Sie machen sich damit unabhängig von den immer weiter steigenden Strompreisen und können dank intelligenter Backup-Systeme auch bei einem Stromausfall weiterarbeiten.

Fazit: Sowohl für Hausbesitzer als auch für Unternehmen lohnt sich immer noch die Installation einer eigenen PV-Anlage. Je größer die Anlage ist, desto schneller amortisieren sich die Kosten. Vor allem dann, wenn der Strom zum Eigenbedarf genutzt wird.

(Redaktion)


 


 

Solaranlage
Photovoltaik-Anlage
Installation
Anlage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Solaranlage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: