Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 13.02.2018, 13:49 Uhr
  • |
  • Deutschland
Sportevent

Emotionen wecken und Vertrauen schaffen: Sportevent mit Geschäftskunden

Bleibende Eindrücke zu schaffen und den Geschäftskunden mit einem persönlichen Erlebnis für die eigene Firma zu begeistern - darauf zielen Kundenevents außerhalb der Geschäftsräume ab.

Bildrechte: Flickr Mercedes-Benz Star experience roadshow 2015 Rīga Kārlis Dambrāns CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Solche Events sind der ideale Rahmen, um die Beziehung zum Geschäftspartner aufzulockern und ihn von Ihren fachlichen und persönlichen Kompetenzen zu überzeugen. Das Ziel: Vertrauen und Emotionen erzeugen.

Das klassische Geschäftsessen ist in die Jahre gekommen - starre Ansprachen und erzwungener Smalltalk langweilen vor allem Kunden, die schon länger im Business sind. Wahrscheinlich wollen Sie aber gerade diese für sich gewinnen. Der neue Trend für Treffen mit dem Geschäftskunden sind Sportvents: Sie befinden sich gemeinsam in einer ungewohnten Umgebung, sind aktiv und es entsteht meist kein peinliches Schweigen, denn Sie werden gemeinsam vor eine Herausforderung gestellt. So bricht das Eis auf zwischenmenschlicher Ebene und Sie hinterlassen im besten Fall einen positiven Eindruck beim Kunden. Die Folge: Unter allen Geschäftsbeziehungen wird er sich (hoffentlich) ausgerechnet an Sie erinnern.

Um das passende Event auszusuchen, sollten Sie im Vorfeld einige Überlegungen anstellen:

  • Welches Event passt am besten zu meiner Branche, spricht aber auch den Kunden an?
  • Welche Eindrücke möchte ich vermitteln?

Für alle Events gilt: Sehen Sie die jeweilige Aufgabe nicht als Wettbewerb an. Schließlich wollen Sie nicht gegen den Kunden antreten, sondern eine Herausforderung erleben, die beide Seiten zusammenschweißt. Dabei ist es wichtig, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Das ist keinesfalls ein Mangel von Professionalität, sondern zeigt Ihrem Geschäftspartner, dass Sie die Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen und flexibel auf ungewohnte Situation reagieren können.

Driving Events

Driving Events können ganz unterschiedlich aussehen und werden teils sogar von Autoherstellern selbst organisiert, zum Beispiel von Mercedes. Unterschieden wird zwischen Onroad- und Offroad-Trainings; auch spezielle Wintertrainings, die allen Teilnehmer Kompetenzen für den Alltag mit an die Hand geben, sind möglich. Wenn Sie die Vorlieben Ihres Kunden genauer kennen, können Sie mit noch individuelleren Ideen punkten, etwa einem Probetraining auf einer Rennstrecke oder einer Oldtimer-Probefahrt.

Segway

Oft sieht man Touristen auf futuristisch anmutenden Segways durch die Stadt fahren. Und auch für Ihr Kunden-Event eignen sich die zweirädrigen Elektro-Fahrgeräte bestens, denn Sie sind leicht zu handhaben und balancieren Körperbewegungen automatisch aus. Das garantiert ein intuitives Lernerlebnis, das Sie sofort in einem Parcours oder bei einem Gruppenspiel umsetzen können.

Bogenschiessen

Mit Pfeil und Bogen ins Schwarze treffen: Bogenschießen erfordert Konzentration, Koordination und ein wenig Kraft. Nach ein paar Versuchen werden sich Ihre Technik und damit auch Ihre Trefferquote verbessern. Am Ende des Tages wird Ihr Kunde davon überzeugt sein, dass Sie auch beruflich zusammen den einen oder anderen Volltreffer landen können.

(Redaktion)


 


 

Geschäftspartner
Kunden-Event
Vertrauen
Emotionen
Sportevent
Events

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunde" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: