Sie sind hier: Startseite Recht & Steuern Steuertipps

Steuertipps

Anstehende Steueränderungen

Etliches in der Warteschleife

Dem Vermittlungsausschuss sowie dem Bundesrat lagen kurz vor Weihnachten eine Reihe von Steuergesetzen vor. Davon schafften viele keinen Durchbruch und konnten deshalb nicht wie geplant zum 1.1.2013 in Kraft treten. Es ist zu hoffen, dass zumindest die Steuerzahler-freundlichen Gesetze in den erneut anstehenden Beratungen rückwirkend beschlossen werden.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

Hausbesitzer-Tipps

Geerbte Immobilie - Kaum Aussicht auf Stundung der Erbschaftsteuer

Das Finanzamt kann Erbschaftsteuer bis zu zehn Jahre zinslos stunden, wenn der Nachkomme ansonsten das geerbte Haus oder anderes Vermögen verkaufen müsste. Eine Stundung scheidet nach dem Beschluss des Finanzgerichts Köln aber aus, wenn noch die Aussicht auf einen Bankkredit besteht (Az. 9 V 1481/12).  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

Hausverkauf

Kein Werbungskostenabzug nach gescheiterten Verkaufsbemühungen

Fallen Aufwendungen wie Notar- und Gerichtskosten an, weil der Hausbesitzer seine vermietete Immobilie veräußern will, sind diese Aufwendungen nicht als Werbungskosten bei den Mieteinkünften abziehbar. Dies ergibt sich aus einem jetzt vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Urteil und gilt auch dann, wenn es – aus welchen Gründen auch immer – nicht zum Verkauf kommt und die Immobilie wie bisher weiter vermietet wird.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

Fördermittel

Steuerliche Behandlung beim Hauseigentümer

Werden Vorauszahlungen nach den öffentlich-rechtlichen Subventionsvorgaben (z.B. für den behindertengerechten Umbau von Wohnungen) zunächst ausdrücklich als Darlehen gewährt und erst später in einen...  mehr…
Telefonkosten auf Dienstreisen können Werbungskosten sein.

Werbungskosten

Nach Hause telefonieren

Telefonkosten, die während einer Auswärtstätigkeit von mindestens einer Woche anfallen, können als Werbungskosten abzugsfähig sein.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Finanztest: Ausgabe Februar 2013

Steuererklärung 2013

Finanztest gibt Tipps zum Steuern sparen

Mit dem Jahreswechsel gehen für viele auch die Vorbereitungen der alljährlichen Steuererklärung einher. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest hat die Stiftung Warentest daher die besten...  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Steuern

Steuern

Privatfahrten mit Dienstfahrzeugen neu geregelt

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die Erfassung der Privatfahrten von betrieblichen Kfz neu geregelt. Grundsätzlich ist für den Fall, dass mehrere Kraftfahrzeuge zum Betriebsvermögen...  mehr auf www.business-on.de/meck-pomm
Steuern senken

Umwandlungssteuerrecht

Änderungen am Umwandlungssteuerrecht sind kontraproduktiv

Für die aus der Politik geforderten Änderungen des Umwandlungssteuergesetzes gibt es keinerlei Notwendigkeit.  mehr auf www.business-on.de/meck-pomm

Fahrtenbuch

Wie man ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch führt

Ein Fahrtenbuch muss neben anderen Angaben stets Datum und konkretes Ziel der jeweiligen Fahrten ausweisen. Mit Urteil vom 1. März 2012 VI R 33/10 hat der Bundesfinanzhof (BFH) seine Rechtsprechung...  mehr auf www.business-on.de/ruhr
2011 wurden 9,5 Millionen Steuererklärungen elektronisch abgegeben

ELSTER

So funktioniert die Steuererklärung per Internet

2011 wurden 9,5 Millionen Einkommensteuererklärungen online abgegeben. Die Nutzerzahlen der Elektronischen Einkommensteuerklärung (ELSTER) werden laut BITKOM-Hauptgeschäftsführer Rohleder auch in...  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Steuernsparen

Hightech-Verband BITKOM

Steuern sparen mit Computer, Internet und Telefon

Arbeitnehmer können Steuern sparen, wenn sie privat angeschaffte Computer, Handys, Software und andere IT-Geräte auch beruflich nutzen. Das gleiche gilt für Telefon- und Internetgebühren. Darauf...  mehr auf www.business-on.de/owl
Kriminalität: Die Zahl der Tatverdächtigen unter 21 Jahren sank um 4,2 Prozent  und war so tief wie seit 15 Jahren nicht mehr.

Kriminalität

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011: Jugendkriminalität sinkt, Straßenkriminalität steigt

„Die Bevölkerung in Baden-Württemberg lebt sicher. Das drückt sich auch in den neuen Zahlen aus“, hat Innenminister Reinhold Gall bei der Vorlage der Polizeilichen Kriminalstatistik 2011 in Stuttgart...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart
Auch im Verkehrsstrafrecht gibt es das Recht auf einen Pflichtverteidiger.

Recht

Verkehrsstrafrecht: Wann hat man das Recht auf einen Pflichtverteidiger?

Wer wegen einer Straftat im Verkehrsrecht angeklagt wird, steht den Behörden meist hilflos gegenüber. Wer weiß schon, was in der Akte des Staatsanwalts steht oder wie die drohende Strafe vor Gericht...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart

Steuerrecht

Teilwertabschreibung auf Darlehen

Keine Teilwertabschreibung aufgrund unverzinslichen Darlehens eines Alleingesellschafters FG Münster, Urteil vom 11.4.2011, Az. 9 K 209/08 K, F; nicht rechtskräftig.  mehr…

Steuerrecht

Inanspruchnahme aus einer Bürgschaftsverpflichtung als Werbungskosten

Ausgaben zur Tilgung einer Bürgschaftsverpflichtung durch den Arbeitnehmer einer GmbH auch bei Vereinbarung einer Gesellschafterstellung als Werbungskosten.  mehr…
Im Jahr 2009 wurde die Abgeltungssteuer für private Kapitalerträge eingeführt. Damit sollte alles einfacher werden...

Steuern

Kapitaleinkünfte : Wann brauche ich die Anlage KAP wirklich?

Im Jahr 2009 wurde die Abgeltungssteuer für private Kapitalerträge eingeführt. Damit sollte alles einfacher werden. Die Bank behält auf Ihre Kapitaleinnahmen 25 Prozent Einkommensteuer zuzüglich...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart

Steuerschulden

Bei Überweisung am Freitag drohen Säumniszuschläge

Bei der Überweisung von Steuerschulden gewährt der Fiskus eine gesetzliche Schonfrist von drei Tagen. Fällt das Ende der Frist auf einen Sonntag, einen gesetzlichen Feiertag oder einen Sonnabend, so...  mehr…
Kein Abzug für Abenteuer-Reise ins Ausland

Werbungskosten

Kein Abzug für Abenteuer-Reise ins Ausland

Aufwendungen eines Sportredakteurs für eine vierwöchige Survival- Reise ins Ausland, über die er im Zusammenhang mit einer angestrebten Auslandstätigkeit für seinen Arbeitgeber eine...  mehr…
Falsche Kilometerangabe kann Steuerhinterziehung sein

Pendlerpauschale

Falsche Kilometerangabe kann Steuerhinterziehung sein

Überhöhte Entfernungsangaben zu Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte können Steuerhinterziehung sein. Nach dem Urteil des Finanzgerichts (FG) Rheinland-Pfalz vom 29.3.2011 (Az. 3 K 2635/08)...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: