Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Gewerkschaften/1.Mai

43 Maikundgebungen im Land

Unter dem Motto «Krise bekämpfen - Die Verursacher müssen zahlen» rufen die Gewerkschaften am heutigen Tag der Arbeit (1. Mai) in Baden-Württemberg zu Maikundgebungen auf. Insgesamt sind am Freitag (01.Mai 2009) nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) 43 Veranstaltungen im Land geplant. Bei der Hauptkundgebung in Stuttgart spricht DGB-Landeschef Bliesener (11.00 Uhr), zu einer Kundgebung in Mannheim wird ver.di-Bundeschef Bsirske erwartet.

In Ulm veranstaltet der DBG mit zahlreichen weiteren Organisationen des gemeinsamen Bündnisses «Ulm gegen Rechts» einen Tag der » Demokratie und Toleranz«. Die rechtsextremistische NPD-Nachwuchsorganisation Junge Nationaldemokraten hat dort ebenfalls eine Veranstaltung geplant. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hatte Beschwerden dagegen abgewiesen.

(Redaktion)


 


 

Gewerkschaften
Tag der Arbeit
1. Mai
Maikundgebungen
Deutschen Gewerkschaftsbundes
DGB
DGB-Landesche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gewerkschaften" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: