Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Ausstellungen/Rommel

50 000. Besucher in Ausstellung «Mythos Rommel» erwartet

In der Ausstellung «Mythos Rommel» in Stuttgart wird heute (03.09.2009) der 50 000. Besucher erwartet. Damit entpuppt sich die Schau als bislang erfolgreichstes Projekt im Haus der Geschichte Baden-Württemberg. Die Ausstellung «Mythos Rommel» beschäftigt sich mit Erwin Rommel, der durch seinen Afrikafeldzug im Zweiten Weltkrieg als «Wüstenfuchs» in die Geschichte einging.

Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern sind insgesamt 200 Objekte zu sehen. Sie stammen aus Museen, Archiven und von privaten Leihgebern. Die Schau wurde wegen des großen Erfolgs bis 20. September verlängert.

(Redaktion)


 


 

Ausstellung
Mythos
Rommel
Stuttgart
Haus
Geschichte
Baden-Württemberg
Erwin
Afrikafeldzug
Zweiten Weltkrieg
Wüstenfuchs
Geschichte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausstellung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: