Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Unterstützung von:Yourfone
Weitere Artikel
Kommunikation

iPhone und Android: mit forfone kann man weltweit kostenfrei telefonieren

0
9

Die App forfone lässt sich auf den mobilen Apple-Geräten und auf Android-Smartphones installieren. Anschließend ist es möglich, innerhalb der forfone-Community völlig kostenfrei zu telefonieren und SMS auszutauschen.

Die App forfone lässt sich auf den mobilen Apple-Geräten und auf Android-Smartphones installieren. Anschließend ist es möglich, innerhalb der forfone-Community völlig kostenfrei zu telefonieren und SMS auszutauschen. Die VoIP-App setzt dazu nur ein WLAN oder eine 3G-Internet-Verbindung voraus. Ab 1,9 Cents in der Minute können auch Nicht-forfone-Nutzer angerufen werden.

Kurz zusammengefasst:

- forfone ist eine mobile VoIP-App

- Liegt als App für iPhone, iPod touch und iPad vor

- Verfügbar als App für Android-Smartphones

- Kostenlose Telefonate + SMS innerhalb der forfone-Community

- Außerhalb der forfone-Community ab 1,9 Cents/min telefonieren

- Deutsche Kunden erhalten monatlich 100 Freiminuten

- Setzt WLAN oder 3G-Internet-Verbindung voraus

- Preis: Gratis-App

- Link: www.forfone.de

Die App forfone für das iOS und für Android hilft im Alltag dabei, mächtig Gebühren zu sparen. Das Programm nutzt “Voice over IP” (VoIP), um mit dem Smartphone völlig gebührenfrei zu telefonieren und SMS auszutauschen.

Damit das gelingt, müssen die Gesprächspartner ebenfalls die App installiert haben. forfone scannt selbstständig die Kontakte auf dem iPhone und auf dem Android-Smartphone. Alle Kontakte, die forfone ebenfalls installiert haben, werden mit dem Vermerk “forfree” markiert. So reicht ein einziger Blick aus, um festzustellen, mit welchen Freunden, Bekannten, Verwandten und Geschäftspartnern bereits kostenfrei telefoniert werden kann.

Ansonsten sorgt sicherlich ein Anruf dafür, dass die wichtigsten Kontaktpersonen die Gratis-App ebenfalls installieren. Das lohnt sich vor allem vor Reisen ins Ausland. Dank forfone kann auch hier täglich telefoniert werden, ohne dass horrende Roaming-Gebühren anfallen. Damit die App arbeiten kann, benötigt sie nur einen WLAN-Zugang oder eine über 3G aufgebaute Internet-Verbindung.

forfone: Keine Registrierung, keine komplizierten Buddy-Listen

Bernadette Steurer von der Wiener toolani GmbH: “Innerhalb der forfone-Community gibt es keinerlei Beschränkungen, was die Anzahl der geführten Telefonate oder der verschickten SMS anbelangt – alles bleibt kostenlos. Noch besser: forfone lässt sich völlig ohne Registrierung und Passwort-Abfrage nutzen. Zur Validierung bekommt der Anwender nur eine SMS zugeschickt. Auch muss niemand eine Buddy-Liste führen, forfone erkennt automatisch, mit wem man kostenfrei telefonieren kann und mit wem nicht.”

Was ist nun aber, wenn jemand noch keine eigene forfone-App installiert hat? Nun, für Gespräche mit Nicht-forfone-Anwendern berechnet der Dienst Gebühren ab 1,9 Cents pro Minute. Bei einer SMS in andere Netze werden 9 Cent fällig. Deutsche Kunden freuen sich allerdings: forfone schenkt ihnen monatlich 100 Gratis-Minuten für Gespräche ins deutsche Festnetz.

Eine echte Besonderheit: Eingehende Anrufe und SMS-Textnachrichten werden auch zugestellt, wenn die App nicht aktiv ist. In diesem Fall wird der Anwender über eine Push-Nachricht informiert und kann sofort reagieren. Das schont den Akku – und der Benutzer bleibt trotzdem erreichbar.

forfone für iOS und Android: Ab sofort im App Store zu finden

Die iPhone-App forfone 1.5.6 (8,9 MB) ist ab sofort in deutscher und englischer Sprache im iTunes-App Store zu finden – in der Rubrik “Soziale Netze”. Die App wird verschenkt.

Auch für Android steht die App im Android Market bereit – in der Kategorie “Kommunikation”. forfone wird auch hier verschenkt. Android wird ab der Version 1.6 unterstützt.

iTunes App Store: http://itunes.apple.com/de/app/forfone/id422854875?mt=8

Android Market: https://market.android.com/details?id=com.forfone.sip

(fair- NEWS)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
9

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Lucia Kraus / Addconnect


 

iOS
App
forfone
VoIP-App
WLAN
Smartphones
SMS
iPhone-App

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: