Sie sind hier: Startseite Stuttgart Lifestyle Auto & Bike & CO
Weitere Artikel
Audi

Langstreckentest des A7 Sportback piloted driving concept

550 Meilen pilotiert vom Silicon Valley nach Las Vegas: Langstrecken-Test im Audi pilotiertes Fahren, Testfahrt mit Journalisten zur International CES 2015. auf dem 550 Meilen auf dem Highway: Langstreckentour mit dem A7 Sportback piloted driving concept. Der Audi A7 piloted driving concept nutzt seriennahe Sensor-Technik, Audi präsentiert auf führender Elektronikmesse automobile Zukunftsthemen.

550 Meilen pilotiertes Fahren auf dem Highway: Auf der Langstreckentour mit dem Audi A7 piloted driving concept sitzen erstmals Journalisten als Testfahrer am Steuer . Die Fahrt führt von Stanford im Silicon Valley nach Las Vegas in Nevada zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show), einer der weltweit wichtigsten Elektronik-Messen.

„Mit der Testfahrt von der Westküste Kaliforniens nach Las Vegas demonstrieren wir unsere Führungsrolle im Bereich pilotiertes Fahren“, so Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Audi Vorstand für Technische Entwicklung. Der Langstreckentest unter Kunden-bedingungen, eine gemeinsame Aktion von Audi mit dem Volkswagen Electronics Research Laboratory (ERL) und der Konzernforschung, startet heute in Stanford. Insgesamt legt der Audi A7 piloted driving concept eine Distanz von mehr als 550 Meilen, also rund 900 Kilometern zurück, verteilt auf zwei Tagesetappen.

In dem System, das der A7 piloted driving concept nutzt, hat Audi den neuesten Stand der Technik in einem Forschungsfahrzeug umgesetzt. Es kann den Fahrer auf Autobahnen im Bereich von 0 bis 70 mph Geschwindigkeit, also mehr als 110 km/h, entlasten. Das Auto, von seinen Entwicklern „Jack“ genannt, kann Spurwechsel und Überholvorgänge selbständig durchführen. Darüber hinaus kann der A7 piloted driving conceptselbsttätig beschleunigen und bremsen. Vor dem Ausscheren nach links oder – wie in den USA erlaubt – nach rechts gleicht er sein Tempo an die Geschwindigkeit der Autos im Umfeld an. Wenn die Berechnung ergibt, dass Distanz und Zeit ausreichen, nimmt es den Spurwechsel zügig und exakt vor.

(Redaktion)


 


 

piloted driving concept

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "piloted driving concept" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: