Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Ministerpräsident Baden-Württemberg

Mappus hat gute Chancen für Oettinger-Nachfolge

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) steht vor einem Wechsel als EU-Kommissar nach Brüssel. Als Favorit für das Amt des Regierungschefs wird der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Mappus gehandelt. 56-Jährige soll zum 1. November Nachfolger von EU-Kommissar Günter Verheugen (SPD) werden.

Die Stuttgarter Staatskanzlei bestätigte entsprechende Informationen der ARD. Wer Günther Oettinger als Ministerpräsident folgt, ist noch unklar. Als Favorit für das Amt des Regierungschefs wird der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Mappus gehandelt.

Der Vize-Fraktionschef der EVP im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), begrüßte die überraschende Personalie am Samstag als «ein gutes Signal«.

Der baden-württembergische SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel sagte dem SWR, es habe sich seit längerem abgezeichnet, dass Oettinger sein Amt in Stuttgart aufgeben werde. »Die Kanzlerin zieht einen angeschlagenen Ministerpräsidenten aus dem Verkehr", betonte er.

(Redaktion)


 


 

Baden-Württembergs
Ministerpräsident
Oettinger
CDU
EU-Kommissar
Brüssel
Regierungschefs
CDU-Fraktionsvorsitzende
Mappus
EU-Kommissar
Verheugen
SPD

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Baden-Württembergs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: