Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen/Züblin

Baukonzern Züblin optimistisch für 2009

Der Stuttgarter Baukonzern Züblin hat das Geschäftsjahr 2008 mit teils zweistelligen Zuwachsraten abgeschlossen. Wie das Unternehmen am Mittwoch (20. Mai 2009) mitteilte, wurde ein Konzerngewinn (EBT) in Höhe von 43 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahr waren es 31 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss lag bei 31 Millionen Euro (Vorjahr 17 Millionen Euro). Die Steigerung betrug damit 79 Prozent.

Trotz geringerer Auftragseingänge im ersten Quartal rechnet der Züblin-Vorstand für das Geschäftsjahr 2009 wegen des hohen Auftragsbestands mit einer «stabilen Leistung» und einem ähnlichen Ergebnis wie im Vorjahr.

Im Geschäftsjahr 2008 hatte sich der Auftragseingang des Konzerns um 26 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro erhöht. Auf das Inland entfielen 66 Prozent der Gesamt-Auftragseingänge. Der Auftragsbestand stieg gegenüber dem Vorjahr um 19,2 Prozent und lag bei 3,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigte am Jahresende 14 429 Mitarbeiter. Das sind 290 weniger als im Vorjahr.

(Redaktion)


 


 

Stuttgarter Baukonzern Züblin
Züblin-Vorstand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stuttgarter Baukonzern Züblin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: