Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing
Weitere Artikel
Böblingen

Galapremiere des neuen Imagefilms „ZukunftTechnologie“ der Stadt Böblingen

Galapremiere des neuen Imagefilms „ZukunftTechnologie“ der Stadt Böblingen fand im voll besetzten Kinosaal am 15. Mai 2013 im Filmzentrum Bären statt. Das Stadtmarketing Böblingen hatte die Vertreter von Wirtschaft, Kultur und Verwaltung geladen, um gemeinsam den neuen Film zu genießen. Über 110 Leute folgten der Einladung und waren begeistert.

Das ganze Konzept besteht aus einem Set mit 5 Filmen, die jeweils andere Themen haben, welche für Böblingen und deren Wirtschaft wichtig sind. Konkret sind das StadtIdeen (also Umwelt, Energie, Stadtentwicklungsprojekte, Verkehrsanbindung usw.), ZukunftTechnologie (Wirtschaft, Technologieparks, Ausbildung, usw.), FreizeitKultur (Therme, Meilenwerk, Stadtfeste...), SozialBildung (Generationenhaus, Integration, Bildung) und BürgerPolitik.

Umgesetzt wurden bisher 2 Filme:
1) StadtIdeen

2) FreizeitKultur

Und nun eben die Premiere des Films „ZukunftTechnologie“


„Vor zwei Jahren haben wir beschlossen unsere Stadt in ein neues Image zu hüllen. Eine Positionierung als Stadt, in der man gelebt und gearbeitet haben muss, eine Referenz in jeder Vita: eine Marke mit internationalem Ruf“, so Oberbürgermeister Wolfgang Lützner.

Um diese Positionierung zu verankern, entstehen fünf Film-Clips mit einem durchgängigen, neuen Erscheinungsbild, das die Wiedererkennung und Corporate Identity unserer Stadt widerspiegelt. Sympathisch, frisch, emotional und einzigartig – und immer mit ausgesuchten Kernbotschaften: So auch in unserem Clip Nummer drei „ZukunftTechnologie“: Böblingen baut an der Zukunft, Böblingen steht für High-tech und ist einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland, Böblingen ist international. Vielfältige Facetten rund um die Stadt ergeben ein Ganzes und machen den hohen Lebenswert von Böblingen aus. Diese Vielfalt, diesen Facettenreichtum vorzustellen ist Aufgabe der BB-Filmclips.
Nach einem unterhaltsamen Rahmenprogramm mit einer Reminiszenz an vergangene Tage und einem abschließenden „Making Of“- Movie, verließen die Besucher vergnügt den Kinosaal, um sich bei Sekt und Popcorn noch lange über Ihre Eindrücke zu unterhalten.

Die Industrie in Böblingen bekommt die Möglichkeit alle gedrehten Imagefilme für eine Anwerbung von Studenten zu nutzen. Böblingens Wirtschaft sieht hierin einen großen Nutzen, da die Imagefilme ein weiteres Themenumfeld abdecken als die normalen Firmenfilme und quasi noch einmal einen neutralen Blick gewähren und darüber hinausgehen, was ein Unternehmen / eine Hochschule normalerweise von sich darstellt. Deshalb wird gerade diesem Imagefilm eine große Bedeutung zugemessen.

(Redaktion)


 


 

böblingen
stadtmarketing
studenten
zukunfttechnologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "böblingen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: