Sie sind hier: Startseite Stuttgart Regio Wirtschaft BVMW
Weitere Artikel
BVMW

TTIP - German Angst oder Freier Handel?

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA schürt Ängste und weckt Hoffnungen. Was stimmt genau? Das Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft und die Schöpflin-Stiftung wollen Licht in das Dunkel und Klarheit in die Verwirrungen bringen. Am 25. Juli, 18 Uhr, gibt es eine spannende Veranstaltung zum Thema "TTIP - Chancen und Risiken für den Mittelstand", und zwar im Institut für Auslandsbeziehunge

TTIP - German Angst oder Freier Handel?
Informationsveranstaltung im Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart
Stuttgart - Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA schürt Ängste und weckt Hoffnungen. Was stimmt genau? Das Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft und die Schöpflin-Stiftung wollen Licht in das Dunkel und Klarheit in die Verwirrungen bringen. Am 25. Juli, 18 Uhr, gibt es eine spannende Veranstaltung zum Thema "TTIP - Chancen und Risiken für den Mittelstand", und zwar im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Charlottenstraße 17, 70173 Stuttgart.

Dabei geht es um Informationen und Diskussion des TTIP-Vorhabens unter Einbeziehung der von der Schöpflin-Stiftung initiierten Unternehmensbefragung, Expertenstatements und der Darstellung konkreter Konsequenzen für mittelständische Unternehmen. Eines der wesentlichen Themen sind die umstrittenen Schiedsgerichte.

Die Schöpflin Stiftung wurde 2001 von Hans Schöpflin gegründet. Sie unterstützt Organisationen als Förderstiftung; der Einsatz für eine lebenswertere Welt und eine bessere Zukunft für die jüngeren und kommenden Generationen steht im Vordergrund.

Veranstaltungsablauf:
18:00 Uhr Empfang der Gäste
18:30 Uhr Begrüßung Ronald Grätz (ifa), Impulsvorträge durch Mario Ohoven (BVMW) und Hans Schöpflin
19:00 Uhr Präsentation der Studienergebnisse durch Dr. Hans-JürgenVölz, Abteilungsleiter Volkswirtschaft beim BVMW
19:15 Uhr Diskussionsrunde (pro und contra) mit einem Fürsprecher aus Politik und einem Unternehmen und einem Kritiker aus Politik und einem Unternehmen
20:00 Uhr Fragerunde
anschließend Getogether.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Zur online Anmeldung...

oder unter Mail:  [email protected]


(Redaktion)


 


 

Institut
Auslandsbeziehunge
Schöpflin-Stiftung
Licht
Freihandelsabkommen
Generationen
TTIP German Angst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Institut" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: