Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell Charity
Weitere Artikel
Charity

Sozial engagiert: Daimler-Beschäftigte spenden Millionen für ProCent

Unternehmen verdoppelt jeden gespendeten Cent - Über 5,7 Millionen Euro für ProCent Förderfonds -Weltweit bislang 1.019 soziale Projekte realisiert


Sozial engagiert: Daimler-Beschäftigte spenden Millionen für ProCent

Gezielt, schnell und unkompliziert helfen: 100.000 Daimler-Mitarbeiter spenden dem ProCent Förderfonds die Cent-Beiträge ihres monatlichen Netto-Entgelts. Jeder gespendete Cent wird vom Unternehmen verdoppelt. Das Geld fließt in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung, in den karitativen Bereich oder den Umwelt- und Naturschutz. Seit dem Start von ProCent im Jahr 2011 kamen mehr als 5,7 Millionen Euro zusammen. Bislang wurden weltweit 1.019 Projekte realisiert, die von Mitarbeitern vorgeschlagen werden.

„Soziale Verantwortung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Auch in diesem Jahr verdoppelt Daimler die gespendeten Beträge und sorgt somit dafür, dass sich die Spenden der Daimler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter doppelt lohnen. Wir freuen uns, dass wir seit Start der Initiative schon über 1.000 große und auch kleine Projekt unterstützen konnten“, sagt Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Michael Brecht, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats, ergänzt: „Grundlage für die geförderten Projekte sind die Vorschläge der Daimler Beschäftigten, die mit ihrem sozialen Engagement uns allen ein Vorbild sind. Mit den zahlreichen umgesetzten Projekte im In- und Ausland leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwesen. Wir sind stolz auf unsere Belegschaft und sagen Danke!“

Über ProCent

Der ProCent Förderfonds geht auf eine Initiative des Gesamtbetriebsrats zurück und wird von der Unternehmensleitung und dem Gesamtsprecherausschuss der leitenden Angestellten als eine Säule des gesellschaftlichen Engagements von Daimler unterstützt und gefördert. Ein paritätisch besetztes Gremium entscheidet über die Verwendung der Gelder und die damit geförderten Projekte. Die Vorschläge für die Projekte stammen von Daimler-Beschäftigten und können jederzeit in allen Werken des Unternehmens in Deutschland, der Daimler-Zentrale, den Mercedes-Benz Niederlassungen sowie dem Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland in Berlin eingereicht werden.

Soziales Engagement mit ProCent – zwei Beispiele

Buchhausen-Vilsen/Martfeld: Wasserrettung
Die DLRG-Ortsgruppe Bruchhausen-Vilsen und die Ortsfeuerwehr Martfeld wurden bei der Ausstattung einer Wasserrettungseinheit auf Weser und Aller unterstützt. Zum sicheren Betrieb des Bootes wurden beispielsweise Rettungswesten, vor allem für Kinder und Jugendliche, sowie grundlegendes Sicherungsgerät und ein Funkgerät bereitgestellt.

Karlsruhe: Hotwheelers Rollstuhlbasketballmannschaft
Die Abteilung Rollstuhlbasketball des Sportvereins Post Südstadt Karlsruhe e.V. wurde finanziell beim Kauf eines Fahrzeugs mit großer Ladefläche für den Transport von Rollstühlen zu Trainings- oder Auswärtsspielen unterstützt.

(Redaktion)


 


 

Projekt
Daimler Beschäftigten
Daimler
ProCent Unternehmen
ProCent Förderfonds
Daimler Mitarbeiterinnen
Sozial
ProCent

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Projekt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: