Weitere Artikel
Coaching

Erfolgreiche Frauen führen, inspirieren, begeistern heutzutage mit Charme, Herzlichkeit, Kompetenz und Präsenz

Seit über 20 Jahren vermittelt Christl Lang in Seminaren & Coachings das zwischenmenschliche Handwerkszeug für erfolgreiche Mitarbeiter und Führungskräfte. Oft berichten die Teilnehmer jedoch, dass im Hinblick auf Kompetenz für Männer andere Regeln gelten, als für Frauen: wenn Männer laut werden, ihre Ziele hartnäckig verfolgen und sich durchsetzen, so spricht man von Durchsetzungsvermögen und Führungsstärke.

Greift eine Frau zu den gleichen Mitteln, so erntet sie rasch Verachtung und es wird hinter ihrem Rücken getuschelt sie sei eine „total harte Nuss“, „Emanze“ oder gar „Flintenweib“.

Will eine Frau als Inhaberin, Führungskraft, Teamleiterin, Mitarbeiterin ihre Ziele klar definieren, Entscheidungen treffen, Forderungen deutlich machen, Grenzen setzen, so verlangt die Gesellschaft noch immer, dass sie selbst in harten Verhandlungen und bei den unsachlichsten Angriffen noch ruhig und gelassen bleibt. Das überfordert viele Frauen, führt zu Verwirrung und Ratlosigkeit auf allen Seiten.

Erst wenn Frauen wissen, wie sie im Businesskontext ihre Forderungen klar und deutlich vortragen erhalten Sie auch Achtung, Respekt und Akzeptanz in der Männerwelt. Eine Frau, die ihre Rhetorik, Stimme und nonverbalen Gesten gekonnt so einsetzt, dass sie auch bei hartem Gegenwind und Angriffen noch locker bleiben kann, erntet Anerkennung und Respekt bei Präsentationen, Ansagen, Moderationen, Konferenzen, am Empfang, in Besprechungen, Meetings, im Team, bei Kunden oder Vorgesetzten.

Die Teilnehmerinnen sind immer wieder überrascht wenn sie erfahren, wie leicht es sein kann Wertschätzung und Anerkennung in der Männerwelt zu finden und somit Ziele mit wesentlich mehr Lockerheit und Leichtigkeit erreichen zu können. Lesen Sie hier, was bisherige Teilnehmerinnen über den Nutzen des Seminares sagen!

Feedback zur Seminarserie für die weiblichen Führungskräfte von Arvato Bertelsmann zu diesem Thema:

Viktoria David, HR Managerin der arvato eCommerce (Bertelsmann Gruppe) schreibt:

„Das Präsentationstraining speziell für Frauen im Businesskontext kann ich absolut uneingeschränkt empfehlen. Auf der Suche nach einem Seminar, welches Kolleginnen auf Mitarbeiter- und Führungsebene darin schult, vor Publikum im Moderations- oder Präsentationskontext ihre Themen souverän und gleichzeitig spritzig und locker herüber zu bringen, stieß ich auf das Trainingsangebot von Frau Lang.
Ich bin überrascht, wie viele neue Methoden vermittelt wurden und vor allem wie diese sich durch das realitätsnahe Training nachhaltig manifestieren. Auch nach dem Training können die erlernten Fähigkeiten immer wieder hervorgeholt und angewendet werden.
Das Feedback der teilnehmenden Kolleginnen war ausschließlich positiv und auch der Wunsch nach einem Follow Up wurde mehrfach genannt.“

Die Referentin der Geschäftsführung, arvato eCommerce (Bertelsmann Gruppe) schreibt:
Diese drei intensiven Tage waren für mich extrem wertvoll, sowohl für die tägliche Arbeit als auch für das Privatleben. Die Ergebnisse werden auch Sie verblüffen. Frau Lang schafft es mit einer sehr charmanten Souveränität die Gruppe zu leiten, die Themen zu übermitteln, Vertrauen zu schaffen und zu motivieren. Eine riesen Portion Fach- und Methodenkompetenz treffen auf soziale und kulturelle Kompetenzen. Ich habe sehr viel über mich selbst und meine Außenwirkung gelernt und weiß nun mit welchen kleinen „Tricks“ und Mitteln ich daran arbeiten kann, besser und gelassener zu reagieren. Das zu erfahren war mir zu Beginn des Seminars sehr wichtig.
Es war eine Freude mit Frau Christl Lang von On Course zusammen zu arbeiten und ich wünsche allen zukünftigen Teilnehmern ebenso positive Erfahrungen, wie ich sie machen durfte.

Anmerkungen der Redaktion:
Eine Gegenüberstellung der Unterschiede zwischen Mann und Frau ist sehr oft auch ziemlich subjektiv. Wie in einem vorangegangenem Artikel sollte der Fokus generell darauf gelegt werden voneinander zu lernen. Beziehungen funktionieren nur wenn Man(n) Frau sich verstehen, unabhängig ob im privaten oder geschäftlichen Bereich.

Auch in der reinen Männerdomäne ist ein harter Ellbogenkampf meistens nicht von Vorteil, zuviele "Feinde" werden dabei geschaffen. In den von Frauen dominierten Bereichen ist der Positionskampf vielleicht auf den ersten Blick nicht so deutlich. Jedoch wird dabei nicht selten mit sehr unfairen Zügen gearbeitet.

Erfahrungsgemäß ist es immer von Vorteil wenn sich Frau darauf besinnt Ihre weibliche Note sachlich und fundiert einzubringen sowie durch strukturiertes auf den Punkt bringen Ihre Kompetenz   aufzeigt. Vielen Männern täte es manchmal gut sie würden Ihrer weiblichen Seite etwas Gehör schenken um etwas mehr diplomatisches Feingefühl aufzubringen.

Modernes, zeitgemäßes Coaching sollte insgesamt darauf ausgelegt sein die potentiale des Individiums, egal ob Mann oder Frau, herauszuarbeiten. Bewegung ist Fortschritt, nur wer erkennt das es notwendig ist vorwärts zu gehen wird an sich arbeiten und Erfolge erzielen. Christl Lang von On Course schafft es immer wieder sehr gut diesen Spagatt zwischen den Welten zu beschreiten um Ihren Seminarteilnehmern einen für sie gangbaren Weg aufzuzeigen.

(Redaktion)


 


 

powerfrauen
Christl lang
on course
soft skills
Führungskräfte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "powerfrauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: