Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
  • 19.03.2013, 12:29 Uhr
  • |
  • Stuttgart/ Berlin/Wörth
  • |
  • 0 Kommentare
Daimler

777.777ster Mercedes-Benz Actros an Kunden übergeben

• Elflein Spedition & Transport GmbH erhält Jubiläumsfahrzeug • Jubiläumsfahrzeug ist ein 1845 LS Actros neu • Elflein Spedition & Transport GmbH setzt auf Euro VI

Der 777.777ste Actros geht an die Elflein Spedition & Transport GmbH aus Bamberg. Der neue Actros 1845 LS mit 330 KW (449 PS) ergänzt den knapp 200 Einheiten starken Fuhrpark der Spedition und ist Teil einer Bestellung von rund 30 Mercedes-Benz Actros alle in Euro VI. Schon heute umfasst die Elflein Flotte 40 Euro VI-Lkw.

„Wir haben uns ganz bewusst für Euro VI entschieden, weil wir der Meinung sind, dass Euro VI technisch im Motorenbereich die zur Zeit höchste und weiteste Entwicklungsstufe darstellt“, so Rüdiger Elflein, Geschäftsführer Elflein Spedition & Transport GmbH. „Wir setzen seit 2012 Euro VI-Fahrzeuge ein. Hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs wurden unsere Erwartungen sogar übertroffen: Der neue Actros verbraucht etwa acht Prozent weniger Kraftstoff, als die vorherige Generation des Actros. Außerdem freut uns besonders, dass mit dem neuen Actros noch mehr auf die Fahrerbedürfnisse eingegangen und so ein attraktiver Arbeitsplatz für unsere Fahrer geschaffen wurde.“

„Es ist immer unser Ziel gewesen, mit unseren Fahrzeugen auch einen entscheidenden Beitrag zu niedrigen Gesamtbetriebskosten zu leisten. Wir freuen uns, dass die Spedition Elflein die Vorzüge des neuen Actros für sich nutzt und mit unseren Fahrzeugen von Mercedes-Benz wirtschaftlich unterwegs ist, ohne auf hohen Komfort zu verzichten. Mit dem neuen Actros lösen wir unser Versprechen ein, die Anforderungen an verbesserte Umweltverträglichkeit bei gleichzeitig gesteigerter ökonomischer Performance in Einklang zu bringen“, so Thomas Witzel, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, verantwortlich für den Vertrieb Lkw.

Der Actros – eine Erfolgsgeschichte
Mit 777.777 verkauften Fahrzeugen seit der Markteinführung im Jahr 1996 ist der Mercedes-Benz Actros der erfolgreichste Schwer-Lkw weltweit. Die Erfolgsgeschichte basiert auf den Stärken des Actros: Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik und Komfort. Mit dem 2011 in den Markt eingeführten neuen Actros ist Mercedes-Benz für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Der Actros wurde von Grund auf neu entwickelt. Es ist damit gelungen, das Erfolgsmodell Actros nochmals zu verbessern. Zum einen wird der Unternehmer durch Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Fahrer durch Erhöhung der Fahrdynamik und des Fahrkomforts noch weiter entlastet. Zum anderen erfüllt der neue Actros schon heute die anspruchsvollen Euro VI-Abgaswerte.

Das StreamSpace-Fahrerhaus des Actros, der an die Spedition Elflein geht, wurde speziell für einen geringen Verbrauch optimiert. Mit 2500 Millimeter Breite und einer Stehhöhe von 1,97 Meter zwischen den Sitzen, ermöglicht es im nationalen und internationalen Fernverkehr viel Bewegungsfreiheit und Stauraum. Besonderen Wert legt die Spedition Elflein auf komfortable Arbeitsbedingungen, die Mercedes-Benz mit dem neu entwickelten SoloStar Concept erfüllt: Das zentrale Element des großzügigen Wohnbereichs ist ein Sessel an der Fahrerhaus-Rückwand. Der bequeme Sessel lädt zum Ausruhen mit gestreckten Beinen ein und bietet eine gute Sitzmöglichkeit zum Essen.

„Der 777.777 Actros ist das perfekte Beispiel für unser Markenversprechen ‚Trucks you can trust’. Wir sind stolz, dass der Actros seit 17 Jahren durch Qualität made in Wörth und Zuverlässigkeit unsere Kunden begeistert“, so Helmut Bachmann, Leiter Produktion Fahrzeuge Mercedes-Benz Werk Wörth.

(Redaktion)


 


 

Daimler
Actros
Eflein
Trucks
mercedes benz
wörth

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Daimler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: