Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen/Daimler

Daimler kürzt Vorstandsgehälter um 15 Prozent

Die Monatsgehälter der Vorstände des Autobauers Daimler werden nach einem Zeitungsbericht um 15 Prozent gekürzt. Zum Beitrag der Spitzenverdiener in der Krise gehöre auch die Reduzierung der erfolgsabhängigen Einkommensteile um rund 70%, berichtete die Essener «Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung» (Mittwochausgabe, 29.04.2009). Werksleiter müssten Kürzungen um zehn Prozent hinnehmen, die nächsten Führungsebenen acht beziehungsweise fünf Prozent.

Alle Einschnitte seien bis Ende Juni kommenden Jahres befristet, schrieb das Blatt. Bis dahin haben alle Daimler-Mitarbeiter eine Beschäftigungsgarantie erhalten. Ihre Arbeitszeit wird um 8,75 Prozent ohne Lohnausgleich gekürzt.

(Redaktion)


 


 

Daimler
Spitzenverdiener
erfolgsabhängigen Einkommensteile
Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Daimler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: