Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
  • 03.11.2012, 14:41 Uhr
  • |
  • Stuttgart / Kawasaki, Japan
  • |
  • 0 Kommentare
Daimler

Mobiler Durstlöscher: Daimler erhält Großauftrag über 245 Fuso Leicht-Lkw

Mit einem Großauftrag über 245 Fuso Lkw manifestiert Daimler seine langjährige Kundenbeziehung mit Hana Water. Der Mineralwasserlieferant komplettiert damit seine Lkw-Flotte mit insgesamt 900 Fuso Fahrzeugen.

Daimler ist mit Wachstumsstrategie „Fuso 2015“ auf
richtigem Weg zum internationalen Absatzziel von
mittelfristig 200.000 verkauften Einheiten pro Jahr

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens mit Sitz im japanischen Kawasaki erhält einen neuen Auftrag von seinem langjährigen Kunden „National Plant for Healthy Water“ – auch bekannt als „Hana Water“ in Saudi Arabien. Der Großauftrag von 245 Fahrzeugen besteht aus 224 leichten Fuso Canter und 21 mittelschweren Fuso Fighter Lkw. Damit baut Hana Water seine Gesamtflotte auf stolze 900 Lkw der Marke Fuso aus. Hana Water gilt als einer der größten Mineralwasserlieferanten des Nahen und Mittleren Ostens. Der Firmensitz von Hana Water ist in Riad, der Hauptstadt von Saudi Arabien.

„Mit diesem dreistelligen Großauftrag unseres langjährigen Partners in Saudi Arabien stärken wir einmal mehr unser Exportgeschäft in einem wichtigen Kernmarkt“ betont Kai-Uwe Seidenfuss, MFTBC Senior Vice President of Sales and After Sales Fuso. „Durch die Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Vertriebspartnern ist Fuso
in den Staaten des Nahen und Mittleren Ostens gut aufgestellt.“

Die ersten rund 100 Einheiten der sparsamen und robusten Fuso Lkw sind bereits von Alesayi Motors, dem Fuso Vertragshändler in Saudi Arabien, an Hana Water übergeben. Die weiteren über 100 Fahrzeuge werden schrittweise bis Januar 2013 ausgeliefert.

Mit Wachstumsstrategie „Fuso 2015“ zum profitablen Global Player

Mit der im vergangenen Jahr eingeführten Wachstumsoffensive „Fuso 2015“ zielt das Unternehmen darauf ab, sich u.a. als profitabler Global Player zu etablieren und neben einer starken Basis im japanischen Heimatmarkt, den internationalen Absatz mittelfristig zu verdoppeln. Das ambitionierte Wachstumsprogramm basiert auf den fünf strategischen Säulen: Vorreiter bei grünen Innovationen, Nummer Eins bei den Kunden in Japan, profitabler Global Player, Effizienz -Meister unter den japanischen Nutzfahrzeug-Herstellern und Arbeitgeber Nummer Eins in Japan. Für die erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie hat Fuso Mitte 2012 die Vertriebsstruktur optimiert, um die Bedürfnisse der Kunden in
über 150 Märkten weltweit noch besser erfüllen zu können.

Über Fuso
Die in Kawasaki, Japan, ansässige Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation ist einer der führenden Nutzfahrzeughersteller in Asien. Die Daimler AG hält 89,29 Prozent der Anteile an MFTBC. Die restlichen 10,71 Prozent werden von verschiedenen Unternehmen des Mitsubishi-Konzerns gehalten. 2011 hat Daimler Trucks unter der Marke Fuso insgesamt circa 147.700 Fahrzeuge verkauft – darunter leichte, mittelschwere und schwere Lkw und Busse.

(Redaktion)


 


 

Fuso Truck
Bus Corporation
Daimler
Hana Water

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fuso Truck" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: