Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Ausbildung

Die besten Azubis im Handwerk stehen fest - Preise für Ausbildungsbetriebe

Die Preise für die besten Handwerkslehrlinge aus der Region Stuttgart sind schon vorbereitet. Sie werden im feierlichen Rahmen am Donnerstag, 8. Oktober 2009 ab 18:00 Uhr in der Handwerkskammer Region Stuttgart überreicht. Auch sechs Ausbildungsbetriebe dürfen sich freuen.

Für ihren außerordentlichen Einsatz um die Qualifizierung Jugendlicher erhalten sie an dem Abend die Bildungspyramide der Handwerkskammer.

Von A wie Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bis Z wie Zweiradmechaniker reicht in diesem Jahr die Bandbreite der 68 Ausbildungsberufe, die einen Jahrgangsbesten stellen, den sogenannten Kammersieger. Bei der Bewertung der Leistung zählen die Noten in der Fachtheorie und der Fachpraxis bei der Gesellen- oder Abschlussprüfung. Diese besten Handwerker aus der Region Stuttgart haben jetzt die Chance, beim Leistungswettbewerb auf Landesebene teilzunehmen. Er wird von der Handwerkskammer Ulm durchgeführt.

"Qualifizierte junge Menschen müssen sich keine Gedanken machen, im Handwerk einen Arbeitsplatz zu finden - dies gilt besonders in schwierigen Zeiten", erklärt Bernd Stockburger, bei der Handwerkskammer zuständig für den Bereich der Beruflichen Bildung. "Den Top-Nachwuchs brauchen unsere Betriebe schon deshalb, weil die Anforderungen im Handwerk zunehmend komplizierter und vernetzter werden." Deshalb verstärke die Handwerkskammer jetzt auch die Aktivitäten in Realschulen und Gymnasien, um auf die attraktiven Ausbildungswege und die Karriereleiter im Handwerk hinzuweisen.

Bildungspyramiden gehen in alle Landkreise

"Die betriebliche Ausbildung kann nur so gut sein, wie sich der Betrieb dafür engagiert. Diese Unterstützung wollen wir mit der Bildungspyramide honorieren", weist Stockburger auf die sechs Auszeichnungen hin, die an Ausbildungsbetriebe in allen Landeskreisen in der Region Stuttgart verliehen werden.

Der Erfolg junger Gesellen sei auch immer ein Verdienst der Ausbilder, die den Nachwuchs betreuen. "Die sechs Unternehmen stehen stellvertretend für die gute Ausbildungsleistung im Handwerk in der Region Stuttgart. Dabei wird deutlich: Eine Ausbildung im Handwerk zahlt sich für alle Seiten aus.“

Preisträger der Bildungspyramide 2009

Landkreis Böblingen:

Udo Loster GmbH, Fotostudio, Leonberg

Landkreis Esslingen:

Reinhard Schips, Kreativer Möbel- und Innenausbau, Köngen

Landkreis Göppingen:

Kurt Prinzing GmbH & Co. KG, Schweisskonstruktionen, Süßen

Landkreis Ludwigsburg:

Spahr-Bau GmbH, Bauunternehmung, Sachsenheim

Rems-Murr-Kreis:

Schöllkopf GmbH, Bäckerei und Konditorei, Waiblingen

Stadtkreis Stuttgart:

Gottlob Rommel GmbH & Co KG , Bauunternehmung, Stuttgart

Einladung zur Preisträgerfeier

Die "Siegerehrung" der besten Azubis und die Überreichung der Bildungspyramide findet statt am Donnerstag, 8. Oktober 2009 ab 18:00 Uhr in der Handwerkskammer Region Stuttgart, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart. Der Festakt beginnt um 18:30 Uhr.

(Redaktion)


 


 

Handwerkslehrlinge
Region
Stuttgart
Rahmen
Handwerkskammer
Region
Ausbildungsbetriebe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Preise" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: