Sie sind hier: Startseite Stuttgart Blog
Weitere Artikel
Elektroauto

Audi e-tron meets FC Bayern

Fußball-Rekordmeister erlebt ersten vollelektrischen SUV von Audi - Interaktives Event für Spieler und Trainer am Flughafen München

Tausche Mannschaftsbus gegen Elektroauto: Der FC Bayern hat am Donnerstag als einer der ersten Audi-Partner den neuen Audi e-tron getestet. Am Flughafen München konnten heute Vorstand, Trainer und Spieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters die Vielseitigkeit des Elektro-SUV selbst erleben. Das Unternehmen hatte verschiedene Aktionen für die Gäste vorbereitet, unter anderem eine Audi e-tron driving experience.

Trotz Beginn der Bundesliga-Rückrunde nahm sich der deutsche Fußball-Rekordmeister Zeit für das Treffen mit dem Premiumpartner. Motto der Veranstaltung: „FC Bayern meets Audi e-tron“. Das erste vollelektrische Serienmodell von Audi kommt in den nächsten Wochen auf den europäischen Markt. Die Stars des FC Bayern waren unter den ersten, die das Auto schon vorab fahren durften.

„Seit 2002 verbindet Audi mit dem FC Bayern eine enge Partnerschaft. Beide Partner stehen für Innovation, Technik und nachhaltige Entwicklung – Themen, die auch den Audi e-tron auszeichnen“, erklärt Thomas Glas, Leiter Sport-Marketing der AUDI AG. „Dieser einzigartige Event am Münchener Flughafen war die perfekte Möglichkeit, dem Team den e-tron und die innovativen Technologien dahinter vorzustellen, bevor er für unsere Kunden dauerhafter Begleiter im Alltag wird.“

Für den Event nutzte der Premiumhersteller den Audi e-tron Meteorit. Die mehrstöckige Konstruktion steht derzeit am Münchener Flughafen auf dem Freigelände zwischen den Terminals 1 und 2. In dem Set-up nahm die Mannschaft nach einem gemeinsamen Gruppenbild an verschiedenen Aktivitäten zum Thema e-tron teil. Unter anderem stellten die Spieler ihre Geschicklichkeit bei einem E-Scooter Parcour unter Beweis, sowie im Wettbewerb mit ferngesteuerten e-tron Modellautos und absolvierten ein Fahrtraining mit e-tron-Modellen auf der Dynamikfläche des Audi Training Centers am Flughafen München.

Der Audi e-tron Meteorit ist noch bis Mitte März für Besucher geöffnet. Interessierte können dort ohne Voranmeldung kurze Probefahrten mit dem Audi e-tron machen. Einstündige kostenlose Fahrerlebnisse sind über die Audi-Partner vorab reservierbar.

Hinweis auf SID Marketing Material

SID Marketing stellt nach dem Event Bewegbild-Material (Interviews, Newsbeitrag sowie umfangreiches Footage) zur kosten- und rechtefreien Verwendung zur Verfügung. Dieses kann nach einer kostenfreien Registrierung unter www.svdc.de heruntergeladen werden.

Hinweis auf Getty Images Fotos

Getty Images stellt nach dem Event Fotos zum Download bereit. Über https://www.picdrop.de/gettysport/7R3GtPunGj können die Fotos direkt runtergeladen werden.

Audi e-tron: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,2 - 22,6 (WLTP); 24,6 - 23,7 (NEFZ) CO2-Emission kombiniert in g/km: 0 (* Angaben in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung).
Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

(Redaktion)


 


 

FC Bayern
FC Bayern Fußball-Rekordmeister
Spieler
Elektroauto
Meteorit
Münchener Flughafen
CO-Emissionen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Audi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: