Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Automobil

Bund fördert Entwicklung von Transportern mit Elektroantrieb

Das Bundesumweltministerium fördert die Entwicklung und den Testeinsatz eines Transporters mit Elektroantrieb mit bis zu neun Millionen Euro.

Die Mittel, die dafür an Mercedes-Benz Vans fließen, stammen aus dem Konjunkturprogramm II, wie die Daimler AG am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Bei dem Projekt zum Güterverkehr in Städten werden bis zu 50 Elektrotransporter entwickelt, gebaut und erprobt. Der Antrieb ist vollständig elektronisch. Die Erkenntnisse der Erprobung fließen direkt in die Weiterentwicklung der Fahrzeuge ein. Zentrale Punkte der Entwicklung sind unter anderem die Nutzung der Energie beim Bremsen und die Lithium-Ionen-Batterie. Forschung und Entwicklung erfolgen hauptsächlich in Stuttgart.

Bereits im kommenden Jahr will das Unternehmen den Transporter bei ausgewählten Kunden testen, etwa bei Flottenbetreibern und öffentlichen Institutionen. Dabei stehen Einsätze auf kurzen Strecken mit vielen Stopps im Vordergrund. Die entwickelten Technologien sollen auf weitere Transporterreihen ausgeweitet werden und schnell in Serie gehen.

(Redaktion)


 


 

Bundesumweltministerium
Entwicklung
Testeinsatz
Transporters
Elektroantrieb
Mercedes-Benz Vans
Konjunkturprogramm

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundesumweltministerium" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: