Sie sind hier: Startseite Stuttgart Blog
Weitere Artikel
Erfahrungsbericht

Biohotel Eggensberger in Hopfen am See

In Panorama-Lage in Hopfen am See, inmitten der wunderbaren Allgäuer Naturlandschaft, nur fünf Kilometer von Füssen entfernt, bietet das Biohotel Eggensberger einen tollen Rahmen für nachhaltige Erholung. Der Gastgeber-Familie liegen sowohl die Bewahrung der Natur als auch das Wohlbefinden ihrer Gäste am Herzen. Dies ist in den Gesprächen mit dem Gastgeber Ehepaar deutlich zu spüren gewesen.

Wenn Sie in der Nähe von Füssen, z.B. am Hopfensee ein Hotel für Ihren Urlaub suchen sind Sie im Biohotel Eggensberger an der richtigen Adresse. Es befindet sich, mit einer tollen Panorama-Lage inmitten der wunderbaren Allgäuer Naturlandschaft, in Hopfen am See bei Füssen! Eine intensive Erholung kann man hier auf jeden Fall finden..

Es ist deutlich zu spüren, in jedem Gespräch mit der Gastgeber-Familie Eggensberger: Die Bewahrung der Natur als auch das Wohlbefinden der Gäste liegt dem Inhaber-Ehepaar am Herzen.

Nachhaltige Energie im Öko-Hotel im Allgäu
Das rundum gesunde und ökologische Hotel-Konzept ist mit den Jahren gewachsen. Wenn man genau hinschaut, ist zu erkennen dass viele kleine aber feine Bausteine zum Wohlfühlen beitragen. Daher ist das Eggensberger nicht nur ein Biohotel irgendwo in Deutschland, sondern das erste zertifizierte Biohotel im Allgäu. Diese Heimatliebe und Naturverbundenheit führt zu einer intensiven Zusammenarbeit vieler Hotels im Allgäu. Andreas Eggensberger spielt dabei eine maßgebliche Rolle. Sein Energie Konzept im Biohotel Eggensberger ist Beispielhaft für andere Hotelbetreiber.

So wurde das Eggensberger schon mehrfach für die Wellness Aphrodite nominiert – und im Jahr 2014 mit Gold in der Kategorie ÖKOLOGIE & NACHHALTIGKEIT ausgezeichnet. Ein besonderes Merkmal ist die Auszeichnung der Medical Wellness Stars, die Qualität und Ausstattung des Wellness-Angebots ist mit 4 Sternen und das Medical-Wellness-Angebot mit der höchsten Kategorie – also 5 Sternen bewertet.

Das Eggensberger hat sprichwörtlich die Sonne im Keller. In dem Sonnenstrom Konzept steckt sehr viel Herzblut und Tüfftelarbeit des Hoteliers. Denn: Wärme, Licht, Energie ... das alles ist für unser Wohlbefinden unerlässlich. Die Ressourcen sind Bekanntermaßen jedoch nicht unbegrenzt verfügbar. Es wäre schön wenn daher alle einen solch verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen zeigen. Der moderne Komfort im Wellness-Hotel Eggensberger erhält dadurch noch einmal eine ganz andere Qualität.

Das hauseigene Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt Strom und Wärme aus Biogas, das in 40 km Entfernung aus landwirtschaftlichen Abfällen und Speiseresten – auch aus der eigenen Hotelküche – gewonnen wird. Die Lastwagen, die die Küchenreste im Hotel abholen, fahren natürlich ebenfalls mit Biogas.

Auf dem Dach des Eggensberger wandeln 1.000 m² Solarfläche – die deutschlandweit grösste Anlage dieser Art der Hotellerie – Sonnenstrahlen in Strom um. Dieser wird im Keller in recyclebaren Blei-Gel-Batterien gespeichert, sodass er auch während der Nachtstunden und in Spitzenzeiten zur Verfügung steht.

Durch Wärmerückgewinnung wird die Energie von Schwimmbad, Kühl- und Lüftungsanlagen weiterverwendet. Durch zusätzliche Wärmedämmung im gesamten Komplex wird noch mehr Energie eingespart. Somit wird ein Großteil der im Eggensberger benötigten Energie im eigenen Haus gewonnen und auch direkt dort wieder verbraucht: ein in sich geschlossener und ökologisch nachhaltiger Kreislauf. Der restliche Energiebedarf stammt zu 100 % aus zertifizierter Wasserkraft – vertraglich zugesichert.

Neben der Herstellung und Nutzung von erneuerbaren Energien wirkt sich auch das Engagement in den Bereichen E-Mobilität und Bio-Küche positiv auf die CO2-Bilanz des Hotels aus. Der CO2-Verbrauch, der sich nicht vermeiden lässt, wird durch die Unterstützung von Aufforstungs- und Windkraftprojekten ausgeglichen.

Meine Erkenntnis zum Biohotel Eggensberger: Mit grünen Ideen lassen sich schwarze Zahlen schreiben. Durch die energetischen Investitionen wird jährlich ein großer Teil der üblichen Energiekosten gespart. Diese investiert das Betreiber Ehepaar erneut in regional erzeugtes Biogas für das Gästeauto und das Blockheizkraftwerk. Durch seine detailierten Ausführungen sowie die Begehung der Anlage hat mich Andreas Eggensberger überzeugt: Durch intensive Überlegungen und konsequente durchführung der Planungen ist dieses Konzept auch für andere Hotels interessant.

Bilder zum Biohotel Eggensberger finden Sie in der Business-ON Stuttgart Fotogalerie...

Natürlich geniessen im Bio Restaurant in Füssen

Allgäufrisch, gesund und lecker!
Verwendet werden in der Bio-Küche des Hotel Eggensberger regionale Produkte. Bei den lecker zubereiteten Mahlzeiten führte dieses zu absoluten Geniesser-Momenten. Kein Wunder, ist das Eggensberger das erste zertifizierte Biohotel im Allgäu. Hier kommen hauptsächlich frische, saisonale Lebensmittel aus der Region in die Töpfe und auf die Teller. Das konnten wir schmecken…
Die Gerichte, die „mit Herz und von Hand" frisch zubereitet werden, sind von der herrlichen Allgäuer Natur und ihren Schätzen inspiriert. Bei unseren Mahlzeiten konnten wir frische Kräuter und ausgewählte Gewürze genießen, ein ganz eigener Geschmack. Themenbuffets und -Menüs mit Gerichten aus anderen deutschen Gegenden oder Ländern Europas sorgen für Abwechslung auf den Tellern. Eine bunte Vielfalt boten auch Kuchen, Vorspeisen und Desserts.

Die Lebensmittel, die im Hotel verwendet werden, sind biologisch angebaut bzw. produziert. Ein großer Teil davon stammt auch direkt aus der Region: vom familieneigenen Bioland-Bauernhof oder von Bio-Produzenten und Landwirten aus dem Allgäu und dem benachbarten Tirol. Weine, Säfte, Biere und Erfrischungsgetränke sind ebenfalls bio – logisch!

Die Einrichtung des Bio-Restaurant ist sehr gemütlich, überall im Hotel setzt sich der Einsatz von natürlichen Baustoffen fort. Warmer, erdfarbener Lehm-Putz gibt den Wänden und Decken Wärmedämmung und lässt sie atmen.

Schlaftherapie
Gut schlafen, ein zentrales Thema seitens Andreas Eggensberger. Dies zeigt sich in Natur-Zimmern, die speziell für den ungestörten Schlaf eingerichtet wurden, aber auch bei entspannenden Behandlungen im Wellnessbereich. Mit dem Schlaf Labor Füssen gibt es eine enge Zusammenarbeit.

Sowohl ich, als auch meine Begleitung haben während der Tage im Eggensberger hervorragend geschlafen. Ohne Elektrosmog und in einer natürlich, ruhigen Umgebung. Der Aufenthalt hat mir sehr gut getan, mich entspannt und regeneriert.

E-Mobil
Nutzen Sie zu einem Ausflug doch einfach die Hoteleigenen E-Mobile Fahrzeuge. Lernen Sie im Tesla die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region kennen, cruisen Sie mit leise rollendem Elektroantrieb durch die fantastische Landschaft des Allgäus. So macht es Spaß die schönsten Plätze rund um den Hopfensee zu entdecken. Direkt im Hotel gibt es Elektro-Fahrzeuge der neuesten Generation, z.B. BMWi3 & TESLA S75. Der TESLA wird tageweise, der BMW halbtags, verliehen. Einweisung und Ausflugstipps gibt es gratis dazu. Selbst wenn Sie also ohne eigenen PKW anreisen, im Biohotel Eggensberger sind Sie garantiert mobil. Mit der GästeCard können Sie zudem die öffentlichen Verkehrsmittel in der Region kostenlos nutzen. Den Taxi-Transfer vom Bahnhof Füssen ins Hotel und übernimmt das Hotel für Sie, natürlich mit den hauseigenen Elektro Fahrzeugen.

Selbst getestet: Der TESLA S75 hat mich mit Dynamik und Fahrkomfort begeistert. Durch eine Reichweite von ca. 340 km sind gemütliche Touren rund um den Hopfensee möglich. Stromladesäulen (8 Ladeplätze, davon 1 Schnell-Ladesäule) mit 100 % Sonnenstrom befinden sich auf dem Hotelparkplatz. Es macht echt Spaß den Tesla zu fahren.

Bergluft und Panorama
Zurück im Hotel setzen Sie sich einfach auf die Terrasse des Bio-Hotels Eggensberger, bei frischer Bergluft und dem tollen Panoramablick aus Ihrer Loge über der einzigartigen Naturkulisse am Hopfensee. Auf dem See lässt es sich mit einem gemieteten Boot übrigens hervorragend chillen… mit einem vollkommen anderen Blick auf’s Eggensberger.

Ernährung
Also auf in den genussvollen, unbeschwerten Urlaub… Bei besonderen Ernährungsformen wie Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder sonstigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommunizieren Sie einfach schon vor der Buchung Ihres Aufenthalts mit dem Eggensberger. Die Küche geht auf Ihre (auch Vegane) Bedürfnisse ein! Das diätetisch geschulte Team mit seinem therapeutischen und ernährungsphysiologischen Know-how stand uns zur Verfügung – so lässt sich unbeschwert auf kulinarische Entdeckungsreise gehen!

Die frischen Lebensmittel vom nahe gelegenen Bio-Bauernhof waren Kulinarisch auf jeden Fall ein Genuss. Hier kommen die Nahrungsmittel her: Die Genuss-Partner des Hotels sind kein Geheimniss...

Der Start in den Tag
Gestartet sind wir im Biohotel Eggensberger mit leckerem, allgäufrischem Frühstücksbuffet. Sonntags kann man außerdem gegen Aufpreis das Bio-Brunch-Buffet erkunden. Viele Stammkunden aus der Region finden sich dazu im Eggensberger ebenfalls ein.

Während des Tages
Als Wochengast gibt es die Möglichkeit sich täglich zwischen dem Bio-Verwöhn-Abendessen und der Vitalpension entscheiden, es reicht beim Frühstück Bescheid zu geben.

Aus der Vielzahl von Behandlungen & Paketen des Bio Wellness Hotels Eggenberger lässt sich ein ganz persönliches Verwöhn Programm zusammenstellen. Hier finden Sie die Bio Wellness Angebote.

Zum Ausklang des Tages
Vor dem Abendmenü - Augen schließen ... Loslassen, wohlig in den Bademantel kuscheln und endlich wieder einmal bei sich selbst ankommen: Im Biohotel Eggensberger konnten wir die Natur hautnah spüren! Es war schön den Alltag mal wieder abzustreifen. Im Wellness-Bereich inklusive Therapiezentrum und Hallenbad (ca. 1600 m²) fanden wir alles was dazu notwendig war. Die Behandlungen beim Wellness-Team entführten uns in einen entspannten Kurzurlaub.

Vollkommen entspannt ging es dann zum Abendmenü. Dies ließ sich mit allen Sinnen geniessen. Die Küche im Eggensberger ist  sehr gut. Sie zaubert aus den Nahrungsmitteln, bio-logisch, tolle geschmackvolle Menüs. Als Genießer kam ich dabei wieder einmal ins Schwärmen…

Der perfekte Ausklang für einen Tag im Eggensberger ist danach dann ein gepflegter Drink in der Hotel-Bar. Hier fanden wir uns zu interessanten Gesprächen bei frisch gemixten Cocktails wieder - von Basilikum-Mojito bis Whiskey Sour? Mit und ohne Alkohol ein Genuss!

Ein Herausstellungsmerkmal - zertifiziertes GesundheitshotelSie möchten den Urlaub im Gesundheitshotel im Allgäu nutzen um Ihre körperliche und seelische Gesundheit nachhaltig zu stärken? Um in Balance zu kommen? Und um wieder Freude an der Bewegung zu finden? Gesund werden und gesund bleiben ... im Eggensberger Therapiezentrum im gleichnamigen Kurhotel bei Füssen im Allgäu sind Sie bestens aufgehoben. Das sagt auch der TÜV – er hat dem Hotel als erstem Medical-Wellness-Betrieb Deutschlands sein Prüfsiegel verliehen!

Vorbeugung oder Nachversorgung, Diagnose bis hin zur Behandlung: im Eggensberger bekommen Sie Gesundheitskompetenz aus einer Hand.

Ein erfahrenes Team von medizinischen Fachtherapeuten (Physiotherapeuten, Masseure, med. Bademeister, Diplom-Sportlehrerin, Diätassistentin, Psychologe) und der Arzt im Haus bieten umfassende Physiotherapie-Möglichkeiten mit dem Schwerpunkt Rückentherapie.

Tragen Sie die Kosten für eine Gesundheitsbehandlung nicht alleine - holen Sie sich Unterstützung von Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Betrieb! Denn, dieses Kurhotel in Bayern erfüllt alle Voraussetzungen für eine ambulante Badekur, eine betriebliche Gesundheitsförderung oder auch eine stationäre Kur bzw. Beihilfe-Kur.

Der Spa- und Wellness-Bereich

Im Haupthaus

  • Hallenbad: Das beheizte Becken mit Gegenstromanlage ist 10 x 5,5 m groß und 1,30 m tief. Hier können Sie schwimmen oder auf den Panorama-Ruheliegen die Sonne und Wärme genießen.
  • Kneipp-Tretbecken: Hier bringen Sie auf bewährte kneippsche Art den Kreislauf in Schwung und erfrischen müde Beine.

Der neue Wellness & Garten Spa-Bereich

  • Ruheräume: Mit Blick nach Süden zum Relaxen, Schaukeln & Schweben, Tee-Trinken-Füße wärmen und sonnen. Ein Ort zum Ruhen und Dableiben. Die angenehm ruhige Atmosphäre lädt zum Entspannen ein. Barrierefrei zugänglich.
  • Zirben-Ruhe-Insel: Kleiner, separater Liege-Bereich mit heimeliger Arven-Holz-Ausstattung und Zirbenduft , der von Natur aus beruhigend wirkt.
  • Natur-Schwimm-Pool: Zum Schwimmen und Abkühlen in natürlich aufbereitetem, weichem Wasser (15 x 4 m groß).
  • Holzdecks und Liegewiese: Im Sommer mit Liegestühlen und Sonnenschirmen.
  • Zirben-Salz-Sauna: "Schwitz-Stube" mit Zirbenduft, trockener Hitze und Blick auf den Natur-Pool.
  • Zeit-Raum: Raum für Yoga, Meditation, Gymnastik und Entspannung. Oder einfach zum Ruhen und Lesen im 1. Stock. Hier gibt es Regale mit Büchern zum Ausleihen.

Draußen in der Natur saunieren

Der Saunabereich bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihr Immunsystem zu stärken und das Wohlbefinden zu steigern, egal ob Sauna-Neuling oder regelmäßiger Saunagänger.

·         Finnische Sauna: „Schwitzstube" mit trockener Heißluft (60° - 80° C). Der Wechsel von Schwitzen, Abkühlung und Ruhen fördert die Durchblutung, stärkt die Abwehrkräfte und entspannt die Muskulatur. Aufgüsse mit Kräuterzusätzen intensivieren die Wirkung.

·         Infrarot-Wärmekabine: Mit trockener Infrarot-Strahlungswärme. Wirkt stark durchblutungsfördernd, immunstärkend und reinigend für Haut und Gewebe („künstliches Fieber"). Ohne Aufheizzeit jederzeit nutzbar.

·         Bio-Sauna / Sanarium: Mit gemäßigter Temperatur (ca. 60° C; Luftfeuchtigkeit 40 bis 60 %). Die Bio-Sauna wirkt ähnlich wie die finnische Sauna, jedoch milder für den Kreislauf. Ideal für empfindlichere Naturen oder für Sauna-Neulinge.

·         Dampfbad: Mit hoher Luftfeuchtigkeit und Kräuterzusatz. Eine Wohltat für die Atemwege. Wenig kreislaufbelastend.

·         Zirben-Salz-Sauna: "Schwitzstube" mit trockener Hitze (ca. 90°).Das im Zirbenholz enthaltene ätherische Öl sorgt für Entspannung - Salz ionisiert die Luft.

Fazit der Redaktion

An dieser Stelle noch einmal Danke an das Ehepaar Eggensberger für die Einladung ins Biohotel Eggensberger. Das Hotel ist eine sehr gute Adresse um zu entspannen und hervorragendes, natürliches Essen zu genießen. Es liegt in fantastischer Panorama Lage am Hopfensee und kann von der Redaktion definitiv empfohlen werden. Von Stuttgart aus benötigt man nur 2 ¼ Stunden zur Anreise. Aus einem tollen Wellness & Spa Angebot lässt sich ein absolutes Rundum Verwöhn-Programm gestalten. Ideal für ein verlängertes Wochenende oder einen ausführlichen Erholungs- bzw. Gesundheitsurlaub. Betreiber Ehepaar sowie das kompetente, freundliche Personal sorgen für einen unbeschwerten Aufenthalt und sind jederzeit für die Anliegen der Gäste zur Stelle. Also auf an den Hopfensee ins Biohotel Eggensberger. Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und berichten Sie uns darüber.  

(Redaktion)


 


 

Andreas Eggensberger
Allgäu
Bio Wellness Hotels Eggenberger
Hopfen
Natur
Wohlbefinden
Füssen
Region
Bewahrung
Schwitz-Stube
Biogas
Biohotel
Hoteliers
Allgäuer Natur
Gesundheitsbehandlung
TESLA
Wärme
Ruhen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andreas Eggensberger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: