Weitere Artikel
Fachkräftemangel

Politik unterstützt Rekrutierung auf der CeBIT

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles übernimmt die Schirmherrschaft für die Recruiting-Veranstaltung „job and career at CeBIT“ im kommenden Frühjahr. Integriert in die weltweit wichtigste Veranstaltung für IT und Digitalisierung bietet die Karriereplattform Unternehmen vom 16. bis 20. März 2015 die Möglichkeit, direkt vor Ort die passenden IT-Fachkräfte zu treffen. Platziert ist der „job and career“-Bereich auch 2015 wieder in Halle 9 der CeBIT.

„Wir freuen uns, dass die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles die Schirmherrschaft für job and career at CeBIT übernimmt. Das unterstreicht einmal mehr die Bedeutung des Bereichs für die deutsche Wirtschaft“, erklärt Ralf Hocke, Geschäftsführer der spring Messe Management GmbH, die als Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG die Veranstaltung ausrichtet. „Mit mehr als 100 beteiligten Arbeitgebern, Medien- und Kooperationspartnern konnten wir den begehrten IT-Professionals schon auf der CeBIT 2014 eine umfassende Plattform bieten. Dieses Angebot werden wir im kommenden Jahr noch weiter ausbauen“, so Hocke.

So gibt es beispielsweise 2015 zeitlich flexible Teilnahmepakete, die noch stärker auf die Bedürfnisse der ausstellenden Arbeitgeber zugeschnitten sind: Standflächen können folglich nicht nur für alle Veranstaltungstage, sondern auch für eine Dauer von wahlweise zwei oder drei Tagen gebucht werden.

Gestandene Professionals als Mitarbeiter werben
Mit 92 Prozent IT-Professionals unter den rund 210.000 Besuchern –davon jeder Dritte aus dem Top-Management – hat sich die CeBIT 2014 konsequent in Richtung einer 100-prozentigen Business-Veranstaltung entwickelt. Diese Fokussierung gilt unverändert auch für 2015. 52 Prozent der IT-Experten, die 2014 die CeBIT besucht haben, nutzen ihren Messeaufenthalt auch dazu, um sich über neue Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Anders als viele andere Jobmessen bietet „job and career at CeBIT“ Arbeitgebern daher die Möglichkeit, neben Absolventen auch eine Vielzahl gestandener Professionals zu treffen, die zwar nicht aktiv auf Jobsuche, aber offen für eine berufliche Veränderung sind. Diese Leistungsträger lockt die Veranstaltung nicht nur mit interessanten Arbeitgebern und Stellenangeboten, sondern auch mit einem vielfältigen Rahmenprogramm.

Vortragsprogramm: Tipps und Tricks zur Karriereplanung
Renommierte Keynote-Sprecher und Trainer informieren in ihren Vorträgen auf der „job and career“-Bühne über eine Reihe von Themen, von denen die IT-Professionals in ihrem Berufsalltag profitieren können. Das Spektrum reicht von Techniken zum aktiven Stressabbau über neue Bewerbungstrends via Social Media bis hin zu kreativen Strategien für die Karriereplanung in der komplexen IT-Branche.

In jeweils zwanzigminütigen Präsentationen stellen auf der „job and career“-Bühne zudem Personalverantwortliche einzelner Aussteller ihre Unternehmen als interessante Arbeitgeber vor und berichten von den spezifischen Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten in ihrem Betrieb.

Über die CeBIT:
Die CeBIT in Hannover ist alljährlich die weltweit wichtigste Veranstaltung der digitalen Wirtschaft. Im Rahmen einer einzigartigen Verzahnung von Messe und Kongress präsentieren die beteiligten Weltkonzerne, Mittelständler und Start-ups die relevanten Themen der IT-Wirtschaft und Digitalisierung, wie etwa Big Data, Cloud-Anwendungen, Mobile, Social Business,  IT-Sicherheit oder Internet of Things. Die CeBIT Global Conferences liefern in Keynotes und Foren den Überblick über die wichtigsten Kernmärkte der digitalen Welt. Leitthema der CeBIT 2015 ist d!conomy. Das diesjährige Partnerland ist China. Weitere Informationen unter www.cebit.de.

Über job and career:
job and career ermöglicht hochkarätige Kontakte zwischen Unternehmen und Fach-/Führungskräften aus den MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – eingebettet in führende Fachmessen: CeBIT, HANNOVER MESSE, IAA Nutzfahrzeuge und INTERSCHUTZ. Veranstaltet werden die job and career-Ausstellungsbereiche von der spring Messe Management GmbH. Die Tochter der Deutschen Messe AG ist in vier Ländern vertreten (Deutschland, Österreich, Ungarn und Russland) und auf Fachmessen für Personalmanagement, Rekrutierung, Professional Learning, Corporate Health und den Public Sector spezialisiert.

(Redaktion)


 


 

fachkräfte
arbeitsmarkt
professional
it-experte
ministerium für arbeit
andrea nahles
career
hannover

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "fachkräfte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: