Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Stuttgart 21

Öffentliche Veranstaltung zur S-21-Planung auf den Fildern wird verschoben

Die für diesen Donnerstag, 19. Januar 2012, vorgesehene öffentliche Veranstaltung zur weiteren Stuttgart-21-Planung auf den Fildern wird verschoben. Darauf haben sich die S-21-Projektträger Land Baden-Württemberg und Deutsche Bahn sowie die betroffene Stadt Leinfelden-Echterdingen verständigt.

Dies teilte der Minister für Verkehr und Infrastruktur , Winfried Hermann, heute in Stuttgart mit. Der Minister hatte sich zuvor mit dem Oberbürgermeister von Leinfelden-Echterdingen, Roland Klenk, darauf geeinigt, die für den 19. Januar im Großen Saal der Filderhalle vorgesehene Veranstaltung auf Mitte bis Ende Februar 2012 zu verschieben. 

Minister Hermann betonte, allen Projektpartnern - dem Land, der Deutschen Bahn, der Landeshauptstadt und dem Verband Region Stuttgart -, sei daran gelegen, den bis Mitte/Ende Februar erarbeiteten Sachstand für den Planfeststellungsabschnitt 1.3, von der Rohrer Kurve bis zum Flughafenbahnhof, darstellen zu können.

Bis dahin soll ein aus Vertretern der Projektpartner zu gründender Arbeitskreis Varianten und Alternativen sowie Spielräume zur gegebenen Planungssituation erarbeiten und prüfen, die dann öffentlich vorgestellt und diskutiert werden sollen. Zur Aufgabe des Arbeitskreises gehört auch, Vorstellungen zur weiteren Beteiligung der Bürgerschaft zu entwickeln.

Oberbürgermeister Klenk bedauert zwar diese Verschiebung, hat jedoch die Erwartung, dass auf diese Weise die Interessen der Bürgerschaft eher zu wahren sind. Der neue Termin soll so bald wie möglich fixiert und bekanntgegeben werden.

(Redaktion)


 


 

Stuttgart
S21
Fildern
S-21-Projektträger
Baden-Württemberg
Leinfelden-Echterdingen
Oberbürgermeister
Klenk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stuttgart" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: