Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen/Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart: Jahresverlust wegen "Stuttgart 21"

Der Flughafen Stuttgart hat im vergangenen Jahr bei leicht rückläufigem Umsatz unter dem Strich einen Verlust verbucht. Wie die Flughafengesellschaft am Mittwoch in Stuttgart (08. April 2009) mitteilte, lag der Umsatz 2008 mit 215,5 Millionen Euro knapp unter dem des Vorjahres (216 Millionen Euro).

Der Verlust nach Steuern und Abschreibungen von 80,9 Millionen Euro sei vor allem auf Zahlungen an die Deutsche Bahn für das Projekt «Stuttgart 21» zurückzuführen, hieß es. 2007 lag das Geschäftsergebnis bei plus 29,5 Millionen Euro.

Dennoch zeigte sich die Flughafenleitung am Mittwoch (08. April 2009) zufrieden mit der Jahresbilanz. 2008 nutzten fast zehn Millionen Passagiere den Flughafen. Gegenüber dem Vorjahr war dies allerdings ein Rückgang um 3,8 Prozent. Auch die Flugbewegungen nahmen um 2,6 Prozent ab. Den Angaben zufolge ist der Rückgang vor allem auf die sinkende Nachfrage im vierten Quartal durch die Auswirkungen der Finanzkrise zurückzurühren.

Geschäftsführer Georg Fundel machte klar, dass die Erweiterung des Flughafens in Richtung Westen von der aktuellen wirtschaftlichen Lage nicht beeinflusst werde. Derzeit werde das Planfeststellungsverfahren vorbereitet.

(Redaktion)


 


 

Flughafen Stuttgart
Stuttgart 21
Georg Fundel
Flughafengesellschaft
Deutsche Bahn
Flughafenleitung
F

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flughafen Stuttgart" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: