Sie sind hier: Startseite Stuttgart Business Golfer
Weitere Artikel
  • 09.08.2014, 17:30 Uhr
  • |
  • München/Lechbruck am See
  • |
  • 0 Kommentare
Golf

7. BSV Volkswagen R Golfturnier Auf der Gsteig in Lechbruck am See

Bayerns Wintersportler und Unternehmer unterstützen den Nachwuchs des Bayerischen Skiverbandes

Am Samstag, den 02.08., fand Auf der Gsteig das 7. BSV Volkswagen-R Turnier statt. Bayerns aktive wie ehemalige Wintersportler, Trainer und Vertreter aus der Wirtschaft und den regionalen Betrieben gingen an den Start, um den Nachwuchs des Bayerischen Skiverbandes (BSV) zu fördern.

Der BSV bot unter der organisatorischen Leitung von Geschäftsführer Klaus Rambach und Trainer Reinhold Merle ein großes Aufgebot an Helfern und Sponsoren. Die Einnahmen der Veranstaltung dienen einem guten Zweck. Seit sieben Jahren wird das Golfturnier Auf der Gsteig veranstaltet und der Erlös zu 100 Prozent für die Nachwuchsförderung des BSV verwendet. Es gilt alle acht olympischen Disziplinen zu unterstützen, unter anderem den Biathlon-, Ski Alpin- und Snowboard-Nachwuchs.

156 Teilnehmer, darunter Europameister, Weltmeister und Olympiasieger wie beispielsweise Rennrodler Felix Loch oder Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle, nahmen am Golfturnier ein, eine Rekordzahl. Gespielt wurde in der Variante Texas-Scramble über 18-Löcher. Bereits um 7.30 Uhr wurde gestartet, die letzten Teilnehmer gingen erst um 13.00 Uhr auf die Runde. Das Treffen der Wintersportler im Sommer wird immer beliebter. „Das Turnier ist nicht zuletzt wegen der heimeligen Atmosphäre für viele zu einem fixen Termin im Kalender geworden“, berichtet Rambach. Leider kamen nicht alle Teilnehmer wieder trocken in das aufgebaute Zelt
des BSV und das Hotel Auf der Gsteig zurück, denn nachmittags begann es stark zu regnen.

Die Abendveranstaltung war mit circa 200 Personen sehr gut besucht. Nach der Begrüßung durch Miriam Vogt, frühere Weltklasse-Skifahrerin und Präsidentin des BSV, sowie durch Andreas Dorsch, Geschäftsführer der Golfanlage Auf der Gsteig, wurden die Sieger des Turniers geehrt. Die Nettowertung ging an das „Team Skiverband München“ mit Lina Fischer, Mathias Wölfl, Christian Wanninger und Klaus Hermann Witzmann. Als Brutto-Sieger-Team wurden „Die Gstoager“ mit Simon, Christoph, Klaus und Wendelin Hack (47 Bruttopunkte) geehrt und mit gefragten VIP-Tickets für ein Heimspiel des FC Bayern München belohnt. Die Sonderwertung „Longest Drive“ gewannen die ehemalige alpine DSV-Fahrerin Nicole Prell bei Auf der Gsteig, Stand 07.08.2014 // Pressemitteilung 06/14 www.facebook.de/Gsteig den Damen mit 202 Meter und Christoph Hack bei den Herren mit einem Schlag von 289 Metern. „Nearest-to-the-Pin“ entschieden Dr. Dagmar Strauß und Günther Huber, Präsident des Wintersportvereins München, für sich.

„Vielen Dank an unseren neuen Partner Husqvarna, der mit einem Rasenmäher-Roboter Husqvarna Automower auf der Driving Range für ein weiteres Highlight sorgte. Großer Dank auch an unseren Titelsponsor Volkswagen R sowie den Partnern Ziener, Bayernwerk, Craft, Fedrigoni und Commerzbank stellvertretend für alle Sponsoren und Gönner“, resümierte Rambach. „Nur mit Euch ist dieser Event in dieser Form möglich.“

Der BSV plant schon jetzt die 8. Auflage des Golfturniers Auf der Gsteig für das Jahr 2015. „Wir schätzen die familiäre Stimmung dort, die Nähe zu den Bergen und den tollen Ausblick“, so Rambach. „Außerdem liegt die Gsteig verkehrsgünstig für die vielen Teilnehmer aus dem Allgäu und aus München.“

Einige Informationen zu Auf der Gsteig – Hotel · Restaurant · Wellness · Golf:
Mit besten Aussichten … golfspielen, die Ruhe genießen und entspannen: Auf der Gsteig – Hotel-Restaurant-Wellness-Golf liegt in Bayern, oberhalb von Lechbruck am See im Ostallgäu. Auf der gesamten Runde wird man von traumhaften Ausblicken auf die
Allgäuer, Tiroler und Ammergauer Alpen begleitet. Der malerisch in die Landschaft eingebettete Ferienort Lechbruck am Oberen Lechsee und die grüne Hügellandschaft des Allgäus mit seinen typischen Weilern und Einzelgehöften bieten das perfekte Umfeld zum entspannen und genießen.

Golfspielen mit besten Aussichten:
Inmitten von altem Baum- und Heckenbestand auf einer Gesamtfläche von 96 Hektar liegt Auf der Gsteig – Hotel-Restaurant-Wellness-Golf. Mit mittlerem Schwierigkeitsgrad bei rund 5600 Metern Länge und Par 71 ist der abwechslungsreiche und fordernde Kurs geschickt und sorgsam in die einmalige Landschaft und Natur integriert. Professionelle Platzpflege und eine angenehme Atmosphäre zeichnen Auf der Gsteig aus.

Vier-Sterne-Hotel:
Nach der Runde lädt das Restaurant des Hotels mit der schönsten Terrasse Bayerns zum Verweilen ein. Vier elegante Sterne zieren das Hotel, 42 komfortable Gästezimmer, Tagungsräume und das erstklassige Restaurant mit Barbereich und Panorama-Wintergarten sind ganzjährig in absolut ruhiger Lage für jedermann geöffnet.

Dem Alltag entfliehen:
Die Gsteig ist ein ideales Ziel nicht nur für Golfspieler, die dem Alltag für ein paar Tage entfliehen und Körper und Geist neue Kraft schenken wollen. Wohnen Auf der Gsteig heißt ankommen und sich wohlfühlen. Kulinarisch reicht das Angebot von den viel gelobten
mediterranen „à la carte-Köstlichkeiten“ bis hin zur raffiniert bayerischen Schmankerlküche. Verwöhn-Atmosphäre und Eleganz erwarten die Gsteig-Gäste auch im Naturstein-Relax- Bereich mit Sauna, Dampf- und Aromabad – gerade in den Wintermonaten zu empfehlen. Ganz unter dem Motto „Zauberhafte Momente mit besten Aussichten“. www.aufdergsteig.de

(Redaktion)


 


 

golf
charity
wintersport
gsteig
volkswagen
turnier
bsv

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "golf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: