Sie sind hier: Startseite Stuttgart Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Hängematten

Stylishe Wohnaccessoires zum Wohlfühlen

My home is my castle – viele Studien haben gezeigt, dass den jungen Generationen angesichts eines unsicheren Arbeitsmarktes und einer ungewissen Zukunft althergebrachte Werte immer wichtiger werden. Dazu gehört nicht nur die Familie, Heiraten und Kinder bekommen, sondern vor allem auch ein eigenes Heim, welches natürlich auch schön eingerichtet sein will.

Das eigene Zuhause als Zuflucht

In unsere Wohnung oder unser Haus ziehen wir uns zurück, wenn wir alleine sein wollen. Wenn wir mit jemand anderem glückliche Stunden verleben wollen. Wenn wir eine besondere Gelegenheit zu feiern haben. Oder wenn uns einfach alles auf den Keks geht und wir die Arbeit oder die Probleme einfach mal vergessen wollen. Deshalb muss unser Zuhause diesen Anforderungen auch gerecht werden und für alle Situationen des alltäglichen Lebens Zufluchtsmöglichkeiten bieten. Natürlich braucht man im Grunde in minimalster Ausführung dafür nur einen Schrank, einen Tisch, einen Stuhl und ein Bett. Aber so will wahrscheinlich keiner von uns leben, im Gegenteil. Komfortabel soll es sein. Und nebenbei selbstverständlich auch die Persönlichkeit(en) seiner Bewohner widerspiegeln, denn unsere hochgepriesene Individualität soll sich auch in unserer Einrichtung wiederfinden.

Modern ist der Trend, antike Möbel aus der Biedermeierzeit, wie sie die ältere Generation noch gehegt und gepflegt hat, waren bis vor kurzem noch völlig out. Doch viele mischen heutzutage alt und neu zu einem unverwechselbaren Stilgemenge, in welchem sich die neue Zukunft genauso wiederfindet wie auch die Erinnerungen an vergangene Zeiten. Dazu kommen natürlich persönliche Stücke, die man selbst entweder im Urlaub oder zu besonderen Gelegenheiten erworben hat und mit denen man fast immer eine bestimmte Erinnerung verbindet. Doch damit die Hängematten & Co. auch genug Platz haben, braucht es eine entsprechend große Wohnung, die nicht alle haben.

Wohntrends sind Mix aus Modern und Retro

Der etwas neumodische Begriff Retro kennzeichnet heutzutage ja alles, was mindestens zehn bis fünfzehn Jahre alt ist, bis maximal zu den 70ern. Moderne Möbel und Einrichtungsgegenstände im Ikea Stil werden fröhlich mit 70er Jahre Tapeten oder 80er Jahre Lampen gemixt, damit es möglichst nicht einheitlich aussieht. Dabei kann eine stringente Einrichtung sehr beruhigend für Auge und Wohlbefinden sein, und trotzdem modern und individuell wirken. Besonders „in“ sind natürlich die, die beim Ausmisten bei ihren älteren Verwandten besondere „Schätze“, sprich einem alten Trend entsprechende Teile finden, und diese dann als original Retro bei sich zu Hause verwenden können. Aber da das bei den wenigsten der Fall ist, sorgen bekannte Einrichtungshäuser dafür, dass der Retro Trend auch mit neuen Einrichtungsgegenständen bedient werden kann. Auf diese Weise hat jeder die Möglichkeit, sein Heim ebenfalls in einem Mix aus Modern und Retro einzurichten.

(Redaktion)


 


 

Einrichtung
Einrichtungsgegenstände
Hängematte
Hängematten
Wohnung
Gelegenheit
Erinnerung
Heim
Mix
Retro
Studien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einrichtung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: