Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Metall- u. Elektroindustrie/Gewerkschaf

IG-Metall fordert neue Arbeitszeitdebatte

25 Jahre nach dem Einstieg in die 35-Stunden-Woche in der Metall- und Elektroindustrie fordert der baden-württembergische IG-Metall-Chef Jörg Hofmann eine neue Debatte über Arbeitszeitverkürzungen. Bei einer Festveranstaltung zur 35-Stunden-Woche in Filderstadt sprach sich Hofmann dafür aus, von einer Verkürzung der täglichen Arbeitszeit bis zu einer Reduzierung der Lebensarbeitszeit über alle Möglichkeiten zu diskutieren.

Der Erhalt der Beschäftigung auf lange Sicht erfordere weitere Arbeitszeitverkürzungen, lautete seine Begründung.

Hofmann fügte hinzu, bei einer solchen Debatte müsse die Vereinbarkeit von Familie und Beruf an erster Stelle stehen, deutlich vor einem Mehr an Freizeit. Aber auch das Interesse an zusätzlichen Freiräumen für Qualifizierung und berufliche Neuorientierung nehme zu. Dies erfordere neue Übereinkünfte, die die Flexibilitätsinteressen der Arbeitgeber und die Interessen der Beschäftigten nach Selbstbestimmung in Einklang bringen.

Vor 25 Jahren war im Rahmen einer Schlichtung nach einem fast siebenwöchigen Arbeitskampf der Einstieg in die 35-Stunden-Woche in der Metallbranche vereinbart worden. Die Arbeitszeit wurde in mehreren Schritten verkürzt. Bis 1995 war die 35-Stunden-Woche dann eingeführt.

Hofmann forderte eine Weiterentwicklung der gewerkschaftlichen
Arbeitszeitpolitik. Dies sei in und nach der Krise aktueller als
viele Jahre zuvor. Die Frage, ob es eine neue Initiative der
Gewerkschaften für eine Arbeitszeitverkürzung geben muss, sollte
positiv beantwortet werden. Arbeitszeit sei Lebenszeit. Eine
Arbeitszeitverkürzung stehe für ein Mehr an gutem Leben für die
abhängig Beschäftigten.

(Redaktion)


 


 

35-Stunden-Woche
Metall- und Elektroindustrie
baden-württembergische IG-Metall-Chef
Jörg Hofmann
Arb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "35-Stunden-Woche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: