Weitere Artikel
Innovation

CEO trifft StartUp - Veranstaltung 2.0

Bereits 2016, beim ersten Audi CEO Dinner, war Business-ON mittendrin. Am 6.09.2018 ging das Audi CEO Dinner nun in eine erfolgreiche zweite Runde. Erneut konnten wir die angeregten Gespäche auf der innovativen Plattform verfolgen.

Am 6.9.2018, im Restaurant Plenum inmitten der Stuttgarter Altstadt, fand zum zweiten Mal „CEO meets Start-Up“ statt. Bei diesem innovativen Konzept finden sich führende Köpfe der Wirtschaft mit den heißesten Start-Ups Baden Württembergs zum interaktiven Austausch zusammen.

Gastgeber beim Audi CEO Dinner war  erneut Gunnar Severin, Geschäftsführer Audi Stuttgart GmbH. Er und Christoph Herzog,  Geschäftsführer Sensation Ahead GmbH, brachten 2016 das innovative Format erstmals in die Landeshauptstadt:  „Um dem „Vorsprung durch Technik“ auch künftig gerecht zu werden, ist es für uns gerade in Zeiten des digitalen Wandels wichtig zu wissen, was die neue Generation bewegt. Diese Plattform ist für uns daher ebenso inspirierend und wertvoll, wie für die Jungunternehmer. Wir freuen uns enorm auf anregende Gespräche und visionäre Ideen fernab von der Komfortzone.“

Erfahrene Wirtschaftsgrößen wie  Wolfgang Grupp (Gründer TRIGEMA), Roland Bleinroth (Geschäftsführer Landesmesse Stuttgart) oder Martin Grupp (Vice President Organisational Development WMF Group GmbH) zeigten mutigen Jungunternehmern, etwa  Maria Spilka (Mädchenflohmarkt / Second Hand Onlinemarktplatz), Tomt Lenz (Kinemic GmbH /  Gestensteuerung) und Dr. Sven Schmidt (ArtiMinds Robotics  GmbH /  Roboterprogrammierung) mit ihrem umfassenden Know-How Wege auf, ihre Projekte mit den nötigen Feingriffen erfolgreicher umzusetzen. Eine echte Win-Win Situation, dieCEO's profitierten im Gegenzug auch von den  frischen Herangehensweisen der kreativen StartUps.

Gunnar Severin und Christoph Herzog eröffneten gemeinsam den Abend. Das Dinner fand in der Form eines Cross-Table-Dinners statt. 15 Gründer verschiedenster Branchen saßen erfahrenen Vorständen und Wirtschaftsgrößen aus der Region gegenüber und unterhielten sich über neue Geschäftsmodelle, kreative Visionen und mögliche Kooperationen. Nach jedem exklusiven Menügang wechselten die Gründer vier Plätze  weiter – für die optimale Portion an Vitamin A, B und K: Austausch - Begegnung  - Kommunikation

"In Gesprächen mit den jungen Startups waren diese voll des Lobes zu diesem Format. Alle nahmen viele gute Tipps mit nach Hause,auch die erfahrenen Geschäftsmänner konnten ein Stück Energie der StartUps mit in den Business Alltag nehmen. Als Beobachter und Gesprächspartner aus dem Hintergrund konnte ich meinerseits nur zufriedene Gesichter sehen." Bernhard Eckert, Chefredakteur Business-ON Stuttgart . " Nächstes Jahr soll die Veranstaltung 3.0 stattfinden, freue mich darauf wieder dabei sein zu können."

(Redaktion)


 


 

Start-Up
Erfahrene Wirtschaftsgroßen
Gesprächsrunde
Grunder
Abend
Runde
Technik
Audi CEO Dinner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Start-Up" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: