Sie sind hier: Startseite Stuttgart Fachwissen Recht & Steuern
Weitere Artikel
IT/Kommunikation

Tanken und Steuern sparen

Tanken und gleichzeitig Steuern sparen: Die Steuersoftware WISO Steuer Sparbuch, Lexware QuickSteuer und BildSteuer gibt es ab sofort in der Version 2013 als Downloadkarte bei Esso und Eni.

Die Software für die Einkommensteuerklärung 2012 gibt es ab sofort beim Tanken. Ob WISO Steuer Sparbuch, Lexware QuickSteuer oder BildSteuer: Die aktuellen Versionen 2013 sind ab sofort an Esso Stationen und Eni Service Stationen in ganz Deutschland zu haben. Einfach als Download-Gutscheinkarte an einer der 900 Tankstellen gekauft, lässt sich das gewünschte Programm unter www.download24-7.de runterladen. So ist die gewünschte Steuersoftware blitzschnell installiert, auch auf dem Laptop ohne CD-Laufwerk.

Für die sichere und schnelle Abwicklung sorgt die Softdistribution GmbH. „Ihre benötigte Steuersoftware kaufen Kunden nun ganz nebenbei an Esso und Eni Tankstellen“, sagt Geschäftsführer Helmut Schmitz. „So helfen wir Steuerzahlern dabei, ihre Einkommensteuererklärung 2012 zügig zu erledigen und im besten Fall möglichst schnell Geld vom Finanzamt zurück zu erhalten.“
Die Downloadkarten für Steuersoftware erweitern die Kartenfamilie von Softdistribution: Mit 10 € und 20 € Karten für Greatest-Games.de vertreibt das Unternehmen bereits über 750 der besten Games an rund 2.000 Verkaufspunkten. Auch die Sicherheitssoftware für Smartphones und Tablets, McAfee Mobile Security, bietet Softdistribution als Downloadkarte bundesweit an. Das Unternehmen aus Stuttgart stellt zudem in namhaften Online-Shops wie Media Markt, Amazon und Gamesload Spiele und Anwendersoftware digital bereit.

Über die Softdistribution GmbH

Mit über 250.000 Games, Software und eBooks und einem ständig wachsenden Angebot ist die Softdistribution GmbH einer der führenden digitalen Distributoren Europas. Der digitale Großhändler betreut die Online-Shops namhafter Kunden wie Media Markt, Amazon, Gamesload und anderer Marktführer. Das täglich aktualisierte Portfolio ist über individuell anpassbare Standardschnittstellen für Händler jederzeit abrufbar. Produktdaten zigtausender digitaler Produkte übertragen sich direkt in das eigene eCommerce-System. So können Kunden, ohne Lagerkosten und Kapitalbindung, aus einem riesigen Portfolio auswählen. Erst wenn ein Kunde das Produkt gekauft und bezahlt hat, importiert es das Händlersystem und stellt es den eigenen Kunden zum Download bereit.

(Redaktion)


 


 

wiso
steuer
softdistrubition

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "wiso" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: