Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell Tipp der Redaktion
Weitere Artikel
Kabarett/Travestie

Frl. Wommy Wonder und Wolfgang Seljé gemeinsam in der Sparda Welt

Charity: Ein Abend für Kiwanis – das gab es außerhalb des aktuellen Sommergastspiels von Frl. Wommy Wonder in der Sparda Welt. Es war ein besonderer Abend: Wommy trifft auf Wolfgang Seljé - Travestie trifft auf große Show, Satire trifft auf Wortwitz, Elfriede Schäufele trifft auf Frank Sinatra… Was für ein intonieren in unserer Schwäbischen Heimatsprache! Unterstützt wurden die beiden von Elsbeth Gscheidle. Drei flinke Zungen sorgen für exklusive schwäbische Unterhaltung.

„Echt jetzt?!“: Ja sicher doch… hatte der Abend auch nichts mit dem laufenden Sommerprogramm vom Frl. Womy Wonder zu tun. Travestie trifft auf den schwäbischen Sinatra, was für eine gelungene Mischung. Extra für den Abend hatte Wolfgang Seljé ein Duett für sich und das Frl. geschrieben. Das Publikum war begeistert, die explosive schwäbische Mischung aus Wommy Wonder, Elfriede Schäufele, Wolfgang Seljé und Elsbeth Gescheidle ließen die Lachmuskeln den gesamten Abend so richtig in Aktion treten.

Schwäbisches Entertainment: Wolfgang Seljés Ziel als Künstler ist es, möglichst viele Menschen emotional zu bewegen. An dieser Stelle darf man getrost sagen: Dieses gelingt ihm definitiv sehr gut. Seine Texte bewegen sich zwischen Lachen und  Weinen, regen zum nachdenken an oder beanspruchen das nicht schwäbische Gehör extrem. Denn,Wolfgang Seljé gelingt dieser Mix am besten in seiner Muttersprache – auf schwäbisch. Schon als kleiner Junge liebte er  Sinatra, seit langem verbindet er eigene schwäbischen Texte mit den wundervollen Melodien amerikanischer Swing Klassiker. Zu hören ist er auf eigenen Konzerten, zu Firmenevents, Kundenveranstaltungen und Jubiläen wie zu privaten Geburtstagsfeiern, Hochzeiten usw. Sie planen eine Gala Veranstaltung mit mehrgängigen Menüs? Dann ist er die perfekte moderierende, singende Unterhaltung dazu.




Terminkalender Wolfgang Seljé

Kabarett und Travestie: Unterhaltung mit Haltung – seit 1984 ist das Frl. Wommy Wonder als Dame mit Format nun schon unterwegs. Als Michael Panzer wurde er im Oberschwäbischen geboren, studierte katholische Theologie und Germanistik mit Schwerpunkt auf alten Sprachen, schloss mit Staatsexamen ab, hat aber den Lehrberuf nie praktiziert. Seine Kunstfigur Frl. Wommy Wonder verkörpert er perfekt und bestreitet, mit ihr und seiner zweiten Figur Elfriede Schäufele, abendfüllende Programme. Schon mehrfach hatte die Redaktion die Möglichkeit eine Show zu besuchen – es ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis.
Terminkalender Frl. Wommy Wonder…

Ma derf se vorstella: S isch d’Elsbeth: Elsbeth Gscheidle - Se isch a Schwäbin durch und durch, ka an gscheida Hefezopf bacha, macht regelmäßig und gwissenhaft de Kehrwoch, kriegt elles vom Flecka mit und sagt was se denkt. Des ko jo net falsch sei! Und vom schaffa kriegt se en Durscht und trinkt den au mol a Hefe uff ex. Des goht so schnell, des ka se ells garnet stoppa!An diesem Abend war sie eine tolle Zugabe zum Programm. Normalerweise ist sie mit ihrem Alois unterwegs, zum Kiwanis Abend kam sie jedoch ganz alleine.
Terminkalender Gscheidl’s…

Redaktioneller Kommentar
Der Abend zu Gunsten der Kiwanis und ihren Kinderprojekten war einfach ein sehr gelungener Mix. Das Frl. und Wolfgang Seljé passen hervorragend zusammen, die beiden wird man weiterhin gemeinsam auf der Bühne sehen…z.B. am 2.09. in Trochtelfingen. Die Gscheidle machte ebenfalls Lust auf mehr…lohnt sich defintiv einmal ein Abendprogramm anzuschauen.

(Redaktion)


 


 

Wommy Wonder
Abend
Wolfgang Seljé
Frl
Elfriede Schäufele
TravestieUnterhaltung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wommy Wonder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: