Sie sind hier: Startseite Stuttgart Fachwissen korrekt!
Weitere Artikel
korrekt!

Nach der Vorstellung den Namen vergessen - was tun?

Das kennen wir sicherlich alle - auf einer Veranstaltung werden Ihnen mehrere Personen vorgestellt und Sie wissen den Namen des Gesprächspartners nicht mehr. Wie helfen Sie sich aus der Klemme?

 Namen vergessen - was nun?
So helfen Sie sich im Gespräch aus der Klemme:
• „Bitte entschuldigen Sie. Ich habe mich so auf unser Gespräch konzentriert, dass mir Ihr Name glatt entfallen ist.“
• „Hier ist meine Visitenkarte. Haben Sie auch eine für mich?“
• Falls Ihr Gegenüber keine Visitenkarte hat: „Sagen Sie mir, wie man Ihren Namen richtig schreibt?“
• „Bitte helfen Sie mir aus der Klemme und sagen Sie mir Ihren Namen noch einmal.“
• „Bitte entschuldigen Sie, mein Namensgedächtnis ist heute nicht auf der Höhe. Bitte sagen Sie mir Ihren Namen noch einmal.“
Gegenüber dem anderen Geschlecht können Sie eventuell auch die charmante Tour wagen: „Sie bringen mich ganz durcheinander. Bitte wiederholen Sie Ihren Namen für mich.“

Interkulturell - Kleider-Kult in Fernost
Seriös und schlicht

In Japan wird sehr auf ein gepflegtes Erscheinungsbild geachtet. Speziell im Geschäftsleben sind Anzug und Krawatte für den Mann und das Kostüm für die Frau unverzichtbar. Vermeiden Sie es nackte Haut zu zeigen. Da weiß eine Trauerfarbe ist, sollten Sie nicht in weißen Kostümen oder Anzügen erscheinen. Es ist zwar immer mehr en vogue europäisch in weiß zu heiraten und viele Japaner folgen dieser europäischen Sitte, lassen Sie es im Business aber nicht darauf ankommen. Ein Griff zu den dezenten Farbtönen ist hier ratsam. Grelle Farben im Business sind tabu.

Für Frauen gilt es eher niedrigere Schuhe zu tragen, als zu hohe Absätze zu wählen. Sie wollen nicht unnötig größer sein als Ihr männlicher japanischer Geschäftspartner. Denken Sie bei der Wahl Ihrer Garderobe daran, dass Sie eventuell im Restaurant auf dem Boden sitzen. Ein zu enger Rock könnte hier fatale Folgen haben. Haare sollten Sie lieber zusammenbinden als offen tragen. Und Make-up und Parfum sollten nur flüstern, nicht schreien.

Kimonos oder andere traditionelle Bekleidung hat in der Berufswelt nichts zu suchen - auch nicht auf offiziellen Veranstaltungen oder in anderen asiatischen Ländern wie folgende Anekdote erklärt:

In Indien hatte eine europäische Geschäftsfrau einen Sari gekauft und ihn auf einer Business-Veranstaltung getragen. Sie wunderte sich, warum Sie keiner auf der Veranstaltung ansprach geschweige denn länger mit ihr redete. Sie ging genervt zurück zum Hotel und als der Consierge sie fragte, warum sie denn einen Schlaf-Sari trage, war ihr vieles klar.

Aktuelle Umgangsformen im Restaurant - Folge 12
Lippenstift & Zahnstocher
Zur Benutzung von Zahnstochern im Restaurant, sollten Sie immer die Waschräume aufsuchen. Das gilt auch für den Einsatz von Lippenstift oder Lippenpflege sowie medizinische Verrichtungen wie das Prüfen des Blutzuckerspiegels und die Benutzung von Nasenspray.

Nehmen Sie bitte grundsätzlich Rücksicht auf Ihre Tischnachbarn.

Bewerbung
Für jede Altersgruppe gibt es typische Fallen bei der Bewerbung. Christina Tabernig klärt im Interview mit der Zeitschrift TV14, wie man die besten Chancen auf den Traumjob hat.

Lesen Sie den gesamten Artikel von Christina Tabernig im beigefügten PDF.

Stil-Gedanken
"Stil ist die Fähigkeit, komplizierte Dinge einfach zu sagen, nicht umgekehrt."
Jean Cocteau (1889-1963), frz. Dichter, Maler u. Filmregisseur

(Redaktion)


 


 

korrekt!
benimm
knigge
bewerbung
tabernig
quittschau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "korrekt!" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: