Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
  • 19.11.2009, 22:07 Uhr
  • |
  • Ludwigsburg/Stuttgart
  • |
  • 0 Kommentare
Unternehmen

SPD kritisiert Massenentlassung bei "Mann und Hummel"

SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel kritisiert heftig die Massenentlassung bei der Ludwigsburger Firma Mann und Hummel und fordert: „Die Firma muss die Betroffenen über einen Runden Tisch einbeziehen, um Entlassungen zu vermeiden“.

SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel kritisiert heftig die Massenentlassung bei der Ludwigsburger Firma Mann und Hummel. Dort wurde jetzt verkündet, dass 400 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. „Ein Schrumpfungsprozess ist kein wirtschaftliches Programm für die Zukunft“, erklärte Schmiedel. Zudem sei der Umfang der Belegschaft in den vergangenen 15 Jahren bereits halbiert worden. Die jetzige Krise und das Autojahr 2009 zur Planungsgrundlage für die nächsten Jahre zu machen, sei viel zu kurzsichtig.

Wer jetzt qualifizierte Mitarbeiter auf die Straße setze, könne dies bereits in kurzer Zeit bereuen. Schmiedel forderte die Firmenleitung auf, einen Runden Tisch zusammen mit Gewerkschaften und Betriebsrat einzurichten. „Die Firma muss die Betroffenen einbeziehen, um Entlassungen zu vermeiden“. Schmiedel will sich auch an das Wirtschaftsministerium wenden.

(Redaktion)


 


 

SPD-Fraktionschef
Claus
Schmiedel
Massenentlassung
Ludwigsburger
Firma
Mann
Hummel
Runden
Tisch
Entlassungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SPD-Fraktionschef" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: