Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Messe Stuttgart

Wirtschaftsminister Pfister: Kooperation mit Messe Nanjing/China wichtig für das Land

Heute unterzeichnete Wirtschaftsminister Ernst Pfister in Nanjing während seiner Reise in die Volksrepublik China. In Anwesenheit des Wirtschaftsministers unterzeichnete der Geschäftsführer der Messe Stuttgart, Roland Bleinroth, ein Kooperationsabkommen mit seinem Kollegen der Messe Nanjing, Zhang Qingxuan.

"Für das Exportland Baden-Württemberg und seine leistungsstarken Unternehmen - gerade aus dem Mittelstand - wird ein wichtiges Schaufenster auf dem Zukunftsmarkt China eröffnet", sagte Wirtschaftsminister Ernst Pfister heute in Nanjing während seiner Reise in die Volksrepublik China.

In Anwesenheit des Wirtschaftsministers unterzeichnete der Geschäftsführer der Messe Stuttgart, Roland Bleinroth, ein Kooperationsabkommen mit seinem Kollegen der Messe Nanjing, Zhang Qingxuan. Gleichzeitig eröffnete die Messe Stuttgart auf dem erst 2008 in Betrieb genommenen Messegelände in Nanjing ein eigenes Repräsentationsbüro.

"Mit dem Kooperationsabkommen öffnen wir Türen für baden-württembergische Unternehmen auf dem stark wachsenden chinesischen Markt und vor allem in der Provinz Jiangsu, die zu den wachstumsstärksten Regionen Chinas zählt", erklärte Pfister. "Ziel der künftigen Zusammenarbeit ist eine Ausweitung der internationalen Aktivitäten der Messe Stuttgart, die bereits jetzt mit 42 Kooperationsbüros weltweit vertreten ist", ergänzte Bleinroth. 

Konkret sei beabsichtigt, zusammen mit der Messe Nanjing, der Hauptstadt der baden-württembergischen Partnerprovinz Jiangsu in China gemeinsame Messeveranstaltungen zu entwickeln. Die Messe Nanjing, deren Ausstellungsfläche ca. 80.000 qm umfasst, profitiert dabei vom Know-how der Messe Stuttgart.

In Nanjing, Hauptstadt der Provinz Jiangsu, eröffnete Pfister zudem eine Kontakt- und Kooperationsbörse für die mitgereiste Unternehmerdelegation und ein so genanntes Baden-Württemberg-Forum zur nachhaltigen Stadtentwicklung und Energieeffizienz am Bau. In Nanjing tagte auch die Gemischte Arbeitsgruppe der Provinz Jiangsu und Baden-Württemberg. 

Mit der Gemischten Arbeitsgruppe werden die Verbindungen der Partnerregionen in Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur intensiviert. Nach dem Aufenthalt in Nanjing reist die Delegation weiter in nach Shanghai.

Pfister reist mit einer vierzigköpfigen Delegation von Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft vom 16. bis 23. Oktober durch China. Die Delegation besucht die beiden baden-württembergischen Partnerregionen Liaoning mit der Hauptstadt Shenyang im Nordosten und Jiangsu mit der Hauptstadt Nanjing im Osten Chinas. Zum Abschluss der Reise eröffnet Minister Pfister den Baden-Württemberg-Tag auf der Weltausstellung EXPO in Shanghai.

(Redaktion)


 


 

Wirtschaftsminister
Pfister
Nanjing
Volksrepublik
Bleinroth
Zhang Qingxuan
EXPO
Shanghai
Partnerregion
Liaoning

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaftsminister" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: