Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Networking

CEO meets Start-up...

Mittlerweile gibt es in Stuttgart sehr interessante Netzwerkveranstaltungen. Nun ist ein neues Format dazugekommen. "CEO meets Stat-up" war das Motto im Rahmen des "Audi CEO Dinner" im Restaurant "5". Etablierte Top Manager trafen Gründer von interessanten Start-Up Unternehmen.

„CEO meets Start-up“ war das Motto am 17.11.2016 im Restaurant „5“. Im Rahmen des „Audi CEO Dinner“ trafen hier erstmals etablierte Top-Manager und Gründer der spannendsten Start-ups Baden Württembergs zu einem innovativen Dialog zwischen „New“ und „Old“ Economy zusammen.

Gunnar Severin, Geschäftsführer Audi Stuttgart GmbH, holte das außergewöhnliche Eventformat von Christoph Herzog, Geschäftsführer RSVP live!, erstmals in die Neckar-Metropole: „Der Weg in die digitale Zukunft ist nicht nur für uns bei Audi eine Herausforderung, die wir gerne aktiv gestalten möchten. Mit dem Audi CEO Dinner schaffen wir eine Brücke zwischen Tradition und Innovation und freuen uns sehr, dass dieses Format bei seiner Premiere von beiden Seiten so gut angenommen wird.“

Im Rahmen eines exklusiven Dinners saßen 15 inspirierende Gründer aus verschiedensten Bereichen – von Fahrzeugortungssystemen über 3D-Druck bis hin elektrischen Rollatoren - 15 erfahrenen Vorständen aus der Region gegenüber. Ähnlich wie beim „Speed-Dating“ rutschen die Jungunternehmer nach jedem Gang vier Plätze weiter, um sich bestmöglich vernetzen zu können.

So nutzten u.a. Gründer wie Patrick Luik (Code2Order) die Gelegenheit, sich mit Top-Managern wie Stefan Kölbl (Vorstandsvorsitzender DEKRA SE), Franz Arnd (Vorstand MAHLE) oder Ulrich Ackermann (Regionalvorstand KPMG AG) über Wachstums- und Innovationspotenziale auszutauschen sowie in entspannter Atmosphäre ihr Netzwerk zu erweitern.

Business-ON Stuttgart war ebenfalls beim CEO Dinner dabei. "Als sehr aktiver Networker bewege ich mich auf vielen Veranstaltungen. Dieses CEO Dinner sticht dabei durch seinen exklusiven Rahmen deutlich hervor. Die Gäste wurden durch den Veranstalter persönlich ausgesucht und eingeladen, das 5 im Obergeschoss innerhalb des Sterne Restaurant genau die richtige Lokation. Hier stimmte die Größe des Raumes sowie das herrvorragende Dinner. Aufgrund der überschaubaren Gastzahl konnten sehr intensive Gespräche geführt werden. In der Diskussion mit Gründern  als auch anwesenden Topmanager wurde deutlich, dass alle Anwesenden sehr zufrieden mit dem Verlauf des Abends waren. Herauszuhören war, dass an der einen oder anderen Stelle definitive Zusammenarbeit in den Blickwinckel gerückt ist. Ebenfalls konnte ich an dieser Stelle noch einmal das aktive, nachhaltige Pressemarketing in den Vordergrund rücken. Viele Firmen setzten nach wie vor ihr Budget für Marketing und Werbung an dieser Stelle nicht optimiert ein. Unsere PR-Arbeit kann zum effektiven Einsatz von Geldern beitragen. Ein voller Erfolg also auch für Business-ON Stuttgart." (Bernhard Eckert, Herausgeber des Business & Wirtschaftsportals)

(Redaktion)


 


 

Gründer
Start-up
Gastgeber Gunnar Severin Geschäftsführer Audi Stuttgart GmbH
Audi CEO Dinner
Rahmen
Top-Manager
Format

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gründer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: