Sie sind hier: Startseite Stuttgart Lifestyle
Weitere Artikel
Shopping

Online Shops: einfach, sicher und schnell bestellen

In der heutigen Zeit ist das Internet nicht nur eines der Medien, die am häufigsten für Kommunikationszwecke verwendet wird, sondern auch für den Ein- und Verkauf hat es eine enorme Bedeutung. Nicht mehr nur Privatpersonen kaufen und verkaufen Gegenstände auf den bestimmten Internetplattformen, sondern auch Händler und Geschäfte setzen dieses immer häufiger für ihre Zwecke ein.

Nicht nur bequemer, oft auch kostengünstiger

Immer weniger Menschen gehen zuerst in ein Geschäft, wenn sie sich etwas kaufen möchten. Der erste Weg ist meistens der ins Internet. Schauen, was angeboten wird und wie teuer das gewünschte Objekt ist. Denn in den meisten Fällen können durch den Kauf im Internet Kosten gespart werden, da die Mehrzahl der angebotenen Artikel preisgünstiger sind als im Laden. Aber nicht zuletzt spielt auch die Bequemlichkeit der Menschen eine große Rolle. Wesentlich einfacher ist nur den Computer anzuschalten und zu schauen, ob etwas Passendes dabei ist, und dieses zu kaufen. Auch der Versand ist einfach und bequem. Die Lieferung wird vom Postzusteller einfach bis ins Haus gebracht. Also war es nicht einmal notwendig auch nur einen Schritt vor die Haustür zu machen.

Nichts, das es nicht gibt

Es gibt eigentlich nichts mehr, was es nicht im Internet zu kaufen gibt. Von Kleidung, über Medikamente hin zu Pflanzen. Mittlerweile haben auch die Floristen den Weg ins World Wide Web gefunden und bieten dem Kunden einen Pflanzen-Versand an. Somit ist es auch nicht mehr notwendig in einen Blumenladen zu gehen um die passenden Pflanzen für die Wohnung oder den Garten selber zu holen. Auch dies übernimmt bereits der „Lieferdienst“. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Blumenstrauß oder um eine große Topfpflanze handelt. Auch die Pflanzen für den Garten werden anstandslos geliefert. Als Geschenk ist der Versand von Blumensträußen eine gute Sache. Gerade wenn man nicht zu Hause ist um das Geschenk selber zu kaufen und persönlich abzugeben. Da ist es sehr praktisch, wenn es jemanden gibt, der diese Aufgabe übernimmt.

Diese ganze Abwicklung des Handels im Internet fällt unter den Begriff Ecommerce. Übersetzt bedeutet dies elektronischer Handel bzw. Handelsverkehr. Gemeint ist damit der virtuelle Einkaufsvorgang via Datenübertragung im Internet. Dabei wird eine unmittelbare Dienstleistungs- oder Handelsbeziehung zwischen Anbieter und Abnehmer abgewickelt. Weit gefasst umfasst dieser Begriff jede Art von geschäftlicher Transaktion, bei der elektronische Kommunikationsmittel eingesetzt werden. Populär wurde dieser Begriff in den 90er Jahren durch eine IBM-Werbekampagne.

(Redaktion)


 


 

Shop
Online-Shops
Einkauf
Geschenk
Pflanzen
Blumenstrauß
Haus
Rolle
Begriff
Versand
BALDUR-Garten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: