Sie sind hier: Startseite Stuttgart Lifestyle Kunst & CO
Weitere Artikel
Porsche Musuem

"Die Legende vom heiligen Trinker", Richy Müller liest in der Porsche Museumswerkstatt

Erneut fand sich ein sehr gemischtes Publikum in den heiligen Hallen der Porsche Museumswerkstatt zu einem außergewöhnlichen Event. Bereits das zweite Mal hatte sich der Schauspieler Richy Müller bereit erklärt für eine Lesung zur Verfügung zu stehen.

Im Jahre des 50er Jubiläums von Porsche fanden sich in der Porsche Museums Werkstatt  ca. 160 Personen zusammen um die die Novelle "Die Legende vom heiligen Trinker" aus dem Munde des "Tatort Kommissars" zu hören.

Die Novelle ist die letzte Erzählung Roths:
Die Hauptfigur Andreas ist ein Clochard in Paris. Er schläft unter den Seine-Brücken, statt einer Decke halten ihn alte Zeitungen warm. Und er ist ein Trinker. Die Begegnung mit einem Unbekannten, der ihm zweihundert Franc leiht, setzt eine Kette von kleinen Wundern in Gang: ein warmes Essen, eine gründliche Rasur, eine Begegnung mit einer verflossenen Liebe und mit einem alten Freund - und immer wieder der Alkohol. Ein unorthodoxer Heiliger, eine melancholische und versöhnliche Legende, die Joseph Roth als sein Testament bezeichnete. Im Jahre 1939 veröffentlicht könnte die Novelle auch heute geschrieben sein, in anderen Worten oder Formulierungen sicherlich... jedoch auch absolut passend für heutige Schicksale.

Die Novelle wurde vielfach als Theaterstück produziert. Das Werk wurde z.B. 1988 von dem italienischen Regisseur Ermanno Olmi als «La Leggenda del santo bevitore» verfilmt. Als Andreas Kartak glänzte in der Verfilmung der Niederländer Rutger Hauer und sie erhielt insgesamt neun Filmpreise, unter anderem den Goldenen Löwen von Venedig. Die TV-Premiere in Deutschland war am 11. Februar 1996.

Die Lesung fand beim Publikum sehr viel Anklang. Mit seiner ruhigen, warmen Stimme verstand es Richy Müller der Lesung in der Atmospäre der Porsche Museumswerkstatt eine besondere Färbung zu geben. Im Anschluß an die Lesung stand der Schauspieler noch ausgiebig für Fragen, Autogramme und auch Fotos zur Verfügung. Dabei war festzustellen das Richy Müller ein mit beiden Beinen auf dem Boden gebliebener Mensch ist. Mit viel Spaß und Humor unterhielt er sich mit den am Rednerpult wartenden Zuhörern.

Auch beim Unternehmen Porsche und seinen Mitarbeitern steht der Mesnch im Vordergrund. Manchmal sind es die kleinen Dinge die das im Detail sichtbar machen.
Da Richy Müller ja bereits das zweite Mal zu einer Lesung kam stellte Astrid Böttinger (Pressearbeit Porsche Musem) fest das er zu diesem Besuch seine Box für Stifte nicht dabei hatte. Auf ihre Frage nach dem "Warum" erfuhr sie das die Box verloren gegangen war. Spontan entschied sie sich ihm im Anschluß an die Lesung eine Box aus dem Porsche Portfolio zu überreichen, eine bleibende Erinnerung für den Porsche Fan.

Über Richy Müller
Seit 2008 ist Richy Müller als Hauptkommissar Thorsten Lannert aus dem „Tatort“ im SWR einem Millionenpublikum bekannt. Der bekennende Porsche-Fan und 911-Fahrer ist aber auch seit über 30 Jahren erfolgreich auf den Theaterbühnen aktiv. 1978 gelang dem gebürtigen Mannheimer sein Durchbruch als Schauspieler mit dem Fernsehfilm "Die große Flatter". Es folgten u.a. "Das Leben ist eine Baustelle", "Irren ist männlich", "Die Apothekerin" und "Die Affäre Semmeling". 2011 erhielt er für seine Rolle als Gutsverwalter in Chris Kraus’ Spielfilm „Poll“ den Deutschen Filmpreis für die beste männliche Nebenrolle. 2012 wurde Richy Müller mit dem französischen Filmpreis „FIPA Gold“ für den Film „Vermisst“ als bester Darsteller ausgezeichnet.

Traditition Zukunft:
50 Jahre Porsche 911

Vor 50 Jahren hat Porsche mit dem 911er eine Idee ins Rennen geschickt. Seitdem hat diese Idee Maßstäbe gesetzt, Geschichte geschrieben und Generationen von Sportwagenfans begeistert.

Gehen Sie auf eine Zeitreise durch 7 Generationen 911.

Ein Highlight im Zuge 50 Jahre 911 war die Ausstellung von vier besonderen Exponaten auf der Retro Classics in Stuttgart. Im Laufe des Jahres wird es gemäß der Pressabteilung Porsche noch weitere Events im Porsche Museum geben.

(Redaktion)


 


 

Porsche Museum
Museums Werkstatt
Richy Müller
Legende vom heiligen Trinker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Porsche Museum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: