Sie sind hier: Startseite Stuttgart Fachwissen Marketing
Weitere Artikel
Pressemarketing

Aktives, nachhaltiges Pressemarketing - ein "must have"

In Gesprächen zum Pressemarketing von Unternehmen erleben wir als aktives Business Excellent Net in der Praxis eigentlich immer eines: Die Unternehmer wollen viel und denken schnell mal so nebenbei gemacht ist ausreichend. Kennen Sie den „Eh Da“ Effekt? Der begegnet uns, als professionellem Dienstleister für Content Marketing, jeden Tag. Beim Content- bzw. Pressemarketing gilt ein altes Sprichwort – „Schuster bleib bei Deinen Leisten“. PR-Agenturen produzieren keine Schuhe, sie gestalten das strategische Konzept um diese dann breitgefächert in den Blickwinkel potentieller Kunden zu bringen.

Der Web-Dienstleister Namic hat sich in einer Studie mit dem Stellenwert von Content Marketing in Unternehmen beschäftigt. Deren Befragung sollte erkennen lassen welchen Stellenwert Unternehmen Content Marketing beimessen, wie viel Ressourcen sie dafür zur Verfügung stellen. Gibt es eine Strategie? Wer trägt die Verantwortung dafür? Werden Budgets dafür zur Verfügung gestellt?

Dieser Artikel soll Ihnen darüber hinaus den Unterschied zwischen Content Marketing und Pressemarketing verdeutlichen.

Content- bzw. Presse Marketing
Kunden erklärt ExcellentPR den Unterschied mit aktivem oder passivem Hintergrund. Content ist generell erst mal nur ein Inhalt der zu Marketingzwecken erstellt wird. Dieser wird zum Beispiel genutzt für die Firmen Homepage. In der Regel ist der Text sehr „ich“ bezogen und wie ein Plakat einfach erst mal da. Kommen Kunden auf die Webseite „entdecken“ sie diesen. Vergleichen Sie es mit dem aufhängen eines Plakats in den Firmenräumen und der Erwartung, dass da jetzt mal ganz schnell 5.000 Menschen davor stehen.
Im Gegensatz dazu erstellen PR-Profis daraus eine für die Presse taugliche „neutrale“ Pressemitteilung. Mit diesem PR-Text wird dann aktiv und nachhaltig gearbeitet, also eine breitgefächerte und zielgerichtete Verteilung betrieben. Ziele sind dabei Pressekontakte, Kooperationsportale, eigene Portale, Communitys, Foren usw. um dadurch die besagten 5.000 interessierten Menschen, zum „Plakat zu führen“. Das ist Pressemarketing und erfordert Strategie, spezifische Kontakte, KnowHow und Ressourcen… in den Firmen ist eine solche Stabstelle meist nicht vorhanden.

Kundenmagazine wurden früher mit nicht unerheblichen Druck und Versandkosten verteilt. Mit Hilfe des Internets und seinen sozialen Netzwerken, erleben diese nun als Content Marketing ein digitales Revival auf Homepages, Blogs und Foren. Das Webdienstleistungs-Unternehmen Namic hat Ende letzten Jahres 59 Unternehmen diverser Branchen und Größen in Deutschland und der Schweiz zur Organisation und selbsteingeschätzten Reife ihres Content Marketings befragt und dabei festgestellt, dass sich der Anspruch nicht immer in der Umsetzung wiederspiegelt. Kein Wunder, denn ein solch professionelles Pressemarketing kann erfahrungsgemäß von einem „Eh da“ Mitarbeiter nicht effektiv, permanent und wirkungsvoll nebenher erledigt werden.

Große Bedeutung – wenig Investitionen
Namics hat festgestellt, dass die große Mehrheit der befragten Unternehmen (85 Prozent) Content Marketing betreibt und dieser Kommunikationsform einen hohen Mehrwert beimisst. Investitionen dazu betragen jedoch weniger als 10 Prozent des Kommunikationsbudgets. Mehr als 53 Prozent der befragten Unternehmen gaben an das sie seit vier Jahren oder länger im Content Marketing aktiv sind. Von den Studienteilnehmern bewerten nur knapp 18 Prozent ihre eigene Organisation im Umgang mit Content Marketing als ausgereift.
Betrachtet man das strategische Vorgehen, erfüllen gerade einmal ein Drittel der befragten Unternehmen diese dafür wichtige Voraussetzung. Viele der Aktionen verpuffen, da nur 37 Prozent der Befragten Themen kommunizieren , die inhaltlich auf ihre Zielgruppe abgestimmt sind. Dabei ist doch die Gewinnung einer Zielgruppe inklusive deren Kontaktdaten oberstes Ziel eines nachhaltigen Pressemarketings. Mit passivem Content Marketing ist dieses Ziel nicht zu erreichen.

Die Namic Studie deckt auf, dass Content Marketing Leader nicht unbedingt länger als die weniger reifen Unternehmen mit Pressemarketing aktiv sind. Aufgrund der hohen Eigeninitiative, nur dafür eingestelltem Personal (mind. 2 Personen), internen Schulungen und Zeit zum Umsetzen fördern Marktführer die kulturelle Integration von Content Marketing im Unternehmen. Im Unterschied erkennbar ist bei ihnen eine klar durchdachte und zielgerichtete Strategie inklusive Erfolgskontrollen.

Blogs und Foren werden selten genutzt

Wie schon erwähnt, wird zumeist nur Content Marketing auf der eigenen Website und Newsletter genutzt. Die Newsletter Reichweite ist dabei in der Regel gering. Facebook und Twitter sind in den Augen der Firmen die wichtigsten Social-Media-Kanäle für Content-Marketing-Bestrebungen. Corporate Blogs und Themen orientierte Foren bleiben bei deren Betrachtung die große Ausnahme. Eine langfristige Pressestrategie kann jedoch ohne Expertenpositionierung nicht erreicht werden.

„Eh da“ limitierte Ressourcen
Unzureichende Ressourcen führen die Liste der größten Herausforderungen im Bereich Content- und Pressemarketing an. Für die Investitionen im Jahr 2015 ergab sich durch die Befragung eine sieben prozentige Anhebung des geplanten Kommunikationsbudgets.

Eine wichtige Erkenntnis
Content Marketing ist definitiv im Fokus der Unternehmensbudgets, erfordert jedoch wie erläutert ein Umdenken und Aufstocken um mit effektivem, nachhaltigem Pressemarketing deutlich erkennbare Wirkungen zu erzielen.

Die Studienleiterin von Namic, Gergina Hristova, zum Thema Content Marketing: „Content Marketing braucht eine strategische Ausrichtung, die interne Befähigung der Wissensträger durch Schulungen und Guidelines, eine umfassende Messung und Optimierung, Freude am Learning by Doing und dedizierte Ressourcen. Unternehmen, die sich im Content Marketing schnell professionalisieren möchten, empfehlen wir, mit Content Guidelines und einer dedizierten Redaktion zu beginnen, den Erfolg kontinuierlich zu messen und mittelfristig eine Content Strategie als Dach über alle Kommunikationsaktivitäten zu erarbeiten. “

„In Gesprächen zum Pressemarketing von Unternehmen erleben wir als aktives Business Excellent Net in der Praxis eigentlich immer eines: Die Unternehmer wollen viel und denken‚ schnell mal so nebenbei gemacht ist ausreichend. Kennen Sie den „Eh Da“ Effekt? Der begegnet uns, als professionellem Dienstleister für Content Marketing, jeden Tag. Beim Content- bzw. Pressemarketing gilt ein altes Sprichwort – „Schuster bleib bei Deinen Leisten“. Unsere ExcellentPR Agentur produziert ja auch keine Schuhe. Wir gestalten jedoch ein aktives, nachhaltiges und strategische Konzept um diese Produkte, dann breitgefächert und zielgruppenorientiert in den Blickwinkel potentieller Kunden zu bringen. Beispiele dazu finden sich im Artikel unter 'Zugehörige Artikel'. Uns ist dabei ebenfalls wichtig den Menschen hinter einem Unternehmen vorzustellen, er steht letztendlich für die Qualität des Produktes. Eventuell lohnt es sich für die Unternehmer einmal über das Thema Product Replacement nachzudenken. In unserem Interview mit Kai Wiesinger finden sich dazu weitere Einzelheiten.“ Bernhard Eckert, Herausgeber Business-ON Stuttgart

Zum Business Excellent Net
Das Business Excellent Net bietet Ihrem Unternehmen aktives, nachhaltiges Online Pressemarketing. In der Mitgliedschaft enthalten ist ein umfangreiches Bundle an Dienstleistungen der Business Excellent Net PR-Agentur für Ihre On- und Off-Page Optimierung. BEN verfügt über vielfältige Linkpartnerschaften zur Förderung Ihres Bekanntheitsgrads die sogar anderen PR-Agenturen die Unterbringung und Verteilung ihrer Artikel ermöglichen.
Sie kümmern sich um Ihr Kerngeschäft , PR-Profis sorgen derweil dafür das man über Ihr Unternehmen liest, spricht und es immer öfter im Netz findet. Gleichzeitig erhalten Sie Informationen zu tollen Veranstaltungen, Seminaren sowie eine aktive Plattform für neue Kontakte. Durch die Arbeit mit den Unternehmen qualifizieren wir diese. Sie suchen den Kontakt zu einem potentiellen Geschäftspartner oder Kunden? Business Excellent Net stellt den Kontakt gerne für Sie her!

Quelle zu den Studienangaben: Namic AG, www.namic.com

(Bernhard Eckert)


 


 

pr
excellent
content
marketing
pressemarketing
pr-agentur
eckert
product placement
be4fit
business golfer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "pr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von a6Rp2pbxA6
29.12.15 21:47 Uhr
FkS7G3cA

Wow, awesome blog layuot! How long have you been blogging for? you make blogging look easy. The overall look of your web site is great, as well as the content!. Thanks For Your article about d0’d1‹d1ˆd0b5d0bb d0bdd0bed0b2d1‹d0b9, 5-d0b9 d0b2d1‹d0bfd1ƒd181d0ba d0b6d1ƒd1€d0bdd0b0d0bbd0b0 Life Marketing | zubrbiznes.ru .

 

Entdecken Sie business-on.de: