Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen

Fehlerteufel am Werk - Buchbinderei Kapp bringt ihn zur Raison

Häufiger als man denkt schlägt beim Druck von Büchern, Katalogen, Prospekten, Geschäftsberichten und Werbebroschüren der Fehlerteufel zu. Das bedruckte Papier ist nur noch zum Einstampfen zu gebrauchen - oder man geht zu einer bestimmten Adresse...

Die MIT Stuttgart hat sich bei der Buchbinderei Kapp zeigen lassen, wie hier pro Jahr ca. 300 Titel verdruckter oder verschriebener, bereits gebundener Druckerzeugnisse und damit ca. 450 t Papier vor der Vernichtung bewahrt werden. Der Betrieb ist in Deutschland einmalig. Weltweit gab es schon Nachahmerversuche, meist jedoch ohne Erfolg. Egal, ob in einem Buch die Seiten verdruckt sind, ob die Bindung der Blätter nicht hält, ob der Buchrücken falsch beschriftet ist oder arabische Lettern auf dem Kopf stehen, weil die Seiten falsch im Buch montiert sind – Helena Kapp mit ihren 15 Mitarbeitern repariert einfach alles.  Bei Termindruck fliegt sie auch schon mal mit Klebstoff im Koffer nach Venedig, Chicago oder Hongkong und repariert die Bücher im Hotel.

Die reparierten Druckstücke gehen in die Tausende. 90% der Arbeit ist Handarbeit. Kann bei soviel Handarbeit wirklich die Reparatur billiger sein als ein kompletter Neudruck? Helena Kapp erklärt dies an einem drei Kilo schweren Katalog, bei dem die ersten 148 Seiten falsche Preise enthalten. Beim Einstampfen wäre ein Schaden von einer halben Million Euro entstanden. 

Die Kapp GmbH hat den Wälzer für 30 000 Euro in Ordnung gebracht. Mittelständler sind überall anzutreffen und auf vielen Geschäftsfeldern erfolgreich – auch auf dem krisensicheren Feld der Druckfehler.

(Redaktion)


 


 

Fehlerteufel
Buchbinderei
Kapp
Raison
Venedig
Chicago
Hongkong
Katalogen
Prospekten
Geschäftsberichten
Werbebroschüren

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fehlerteufel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: