Sie sind hier: Startseite Stuttgart Business Golfer
Weitere Artikel
Reisen

Göbel Hotels weiter auf Vormarsch

Urlaub in Deutschland wird immer beliebter. Immer mehr Menschen wollen die Vielfalt der Regionen entdecken und ihr eigenes Land kennen lernen. Die Göbel Hotelgruppe, die mit 13 stilvollen Häusern Wohlfühl-Urlaub im Herzen Deutschlands bietet, profitiert davon und steht beim Ranking der 50 bekanntesten deutschen Hotelgesellschaften wie schon im Vorjahr auf dem beachtlichen 35sten Platz.

Die Göbel Hotels sind weiter auf dem Vormarsch
Die Göbel Hotelgruppe investiert kräftig in die bestehenden Häuser und expandiert mit innovativen Projekten. Ganz neu ab Frühjahr 2017: Der Chaletpark Diemelsee

Innovative Ideen und regelmäßige Investitionen
2017 gibt es viele spannende Neuerungen und Pläne
Gert Göbel, geschäftsführender Gesellschafter und kreativer Motor der Gruppe, ist nicht überrascht von seinem Erfolg, schließlich ist der erfahrene Geschäftsmann schon lange im Geschäft und überrascht die Mitbewerber immer wieder mit neuen Ideen, die er auch viel auf seinen Reisen sammelt.
Seine Häuser, die in den deutschen Mittelgebirgen sowie in Thüringen, im Fuldatal und in Waldhessen zu finden sind, überzeugen vor allem mit großzügigen Wellnessbereichen, die nicht nur auf Erholung, sondern auch auf Prävention mit ausgeklügelten Gesundheits-Angeboten ausgerichtet sind. Viel Wert legt er auf herzliche, kompetente und aufmerksame Mitarbeiter und auf einen aktuellen Stand seiner Hotels. So investiert er jedes Jahr Millionenbeträge in die Erneuerung, Instandhaltung und Verschönerung der Häuser.

Gert Göbel: „Alle Göbel Hotels sollen Wohlfühlwelten für unsere Gäste sein. Das ist nur möglich, wenn ich die Häuser immer auf dem neuesten Stand habe, und wenn ich Mitarbeiter beschäftige, die sich in unserer Gruppe wohl fühlen und ihren Beruf mit Engagement und Leidenschaft für den Gast ausüben.“

Viel „Feines Neues“ im Göbel´s Schlosshotel und anderen Göbel Hotels
So wurde in den letzten Monaten bis heute in verschiedene Göbel Hotels investiert bzw. sind Projekte in Planung. Gleich Anfang 2017 wurde im Göbel´s Schlosshotel Prinz von Hessen das Schwimmbad saniert und modernisiert. Das neue Designkonzept für den Schwimmbadbereich beinhaltet elegante Deko- und Ausstattungselemente, die exakt zum Design des vor zwei Jahren neu gebauten 2000 qm großen „Kristall SPA“ passen. Ein Wellnesskonzept aus einem Guss. Auch die Saunalandschaft wurde renoviert und eine zusätzliche Sauna ist ebenfalls neu im Angebot. Ein geschützter Außenhof als Freiluftbereich ist in Planung.

Um der wachsenden Gäste-Nachfrage nach größeren Hotelzimmern nachzukommen, werden aktuell acht Einzelzimmer in vier geräumige Wellness-Suiten umgebaut, die den Gästen mehr Platz bieten. Aus zwei Einzelzimmern wird eine Wellness-Suite entstehen, die neben viel Platz auch eine Infrarotsauna und oder eine Whirlwanne bietet.
Im Göbel´s Schlosshotel sind auch Familien herzlich willkommen. Damit die kleinen Gäste mehr Platz zum Spielen haben, wurden die an das Hotel angrenzenden historischen Räumlichkeiten des ehemaligen Bürgermeisteramtes erworben. Zurzeit wird hier auf zwei Etagen eine fantasievolle Kinderwelt zum Toben und Spielen gebaut.
Die bei den Gästen sehr beliebte „7-Grad-Bar“ im Göbel´s Schlosshotel reicht vom Platzangebot nicht mehr aus. Aus diesem Grund wird die Café-Lounge Ende dieses Jahres in eine stylishe Loungebar umgebaut.

Aber auch in den anderen Hotels der Gruppe wurde und wird kräftig investiert. Im Göbel`s Hotel Diemelsee werden aktuell 30 Zimmer einschließlich der Badezimmer renoviert. In Bad Wildungen wird zurzeit die Erweiterung des Wellnessbereiches im Göbel´s Hotel Quellenhof geplant. In die QuellenTherme in Reinhardshausen wird ein neues Schwimmbecken eingebaut und im Göbel´s Vital Hotel Bad Sachsa sowie für das Brauhaus zum Löwen in Mühlhausen entstehen in Kürze neue Hotelzimmer bzw. Appartements.

Chaletpark Diemelsee 2017 – „Sehnsucht nach dem Natürlichen und Ursprünglichen“
Neuester Coup des bodenständigen, aber sehr kreativen Unternehmers Gert Göbel ist der neue Chaletpark Diemelsee, der mit neun hochwertigen Ferienhäusern zu Ostern dieses Jahres am gleichnamigen See eröffnet werden soll. In weiteren Bauabschnitten sollen bis 2018 24 weitere Chalets dazukommen. Das Investitionsvolumen für den ersten Bauabschnitt mit neun Chalets beträgt ca. fünf Millionen Euro.

Das neue Projekt der Göbel Gruppe bietet komfortables und abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen für Familien in einem gemütlichen, mit hochwertigen Materialien eingerichteten, stilvollen Ferienhaus. Die kleineren Chalets bieten einen Kamin und die größeren eine eigene Sauna. Die Gäste können übrigens auch die Angebote des gegenüberliegenden Göbel´s Seehotel nutzen; z. B. den Wellnessbereich und die Restaurants.

Zur weiteren Ausstattung der Ferienhäuser gehören ein Flatscreen-TV, eine Bose Hi-Fi-Musikanlage, ein eigener Stellplatz für den PKW, Abstellraum für Kinderwagen, Skier und Fahrräder sowie eine eigene Terrasse und Balkone.
Die Lage ist mehr als perfekt: Direkt am Diemelsee. Das heißt: Herrliche Aussicht direkt auf den See und nur wenige Schritte zum Badevergnügen im Sommer. Ski-Spaß im Winter gibt es satt im nahegelegenen Ski-Weltcup-Ort Willingen. Die Region bietet zahlreiche Ausflugs- und Besichtigungsmöglichkeiten.
Mit der hochwertigen Ausstattung in modern alpinem Design und der komplett ausgestatteten Küche will man vor allem Familien ansprechen, die Platz brauchen, eine gemütliche Atmosphäre schätzen und sich selbst versorgen möchten sowie Wert legen auf eine ideale Lage, inmitten der Natur mit Anbindung an verschiedene Sehenswürdigkeiten. Die Preise sind moderat und familientauglich.

Zur Eröffnung gibt es ein spezielles Angebot: Eine Übernachtung im „Berg-Chalet“ kostet pro Tag ab 75,- €. Das Chalet ist 72 qm groß und ideal für vier Personen. Buchung unter Tel. 056 33 – 9931 0 oder per Mail an [email protected] Weitere Informationen sowie Eröffnungsangebote unter www.chaletpark-diemelsee.de.

Direkt buchen spart Geld – Onlinemarketing immer erfolgreicher
„Warum über Umwege den Urlaub buchen? Wer Geld sparen möchte, der bucht direkt unter www.goebel-hotels.de,“ so das Motto der Göbel Hotelgruppe.
Marketing- und PR-Leiterin der Göbel Hotelgruppe Marion Arens zieht bisher ein sehr positives Fazit: „Das Thema Online-Marketing steht bei uns sehr stark im Fokus und entwickelt sich immer erfolgreicher. Wir werden das weiter ausbauen, denn gerade bei den Direktbuchungen verzeichnen wir ein sehr positive Entwicklung.“

Direktbucher werden bei den Göbel Hotels belohnt, wie z. B. mit der Bestpreisgarantie, mit der der Gast gegenüber anderen Portalen bis zu 5 % spart. Außerdem kann man bei Änderung des Reisetermins kostenfrei umbuchen. Auf die Göbel Card gibt es dazu noch 5 % Ermäßigung auf alle Angebote und man sammelt automatisch Punkte für Prämien. Bei Fragen oder Problemen kann sich der Gast direkt mit den Mitarbeitern der Göbel Hotels in Verbindung setzen und Gäste, die online auf der Göbel Website buchen, bekommen in den Hotels kostenfreien Zugang zum Internet. Vor allem der persönliche und unkomplizierte Kontakt zu den Göbel Mitarbeitern bei Fragen unterschiedlichster Art erleichtert vielen Gästen schon bei der Buchung den Start in den Urlaub.

Relaunch des Urlaubskataloges 2017
Informationen zum neuen Chaletpark Diemelsee sind auch im neuen Urlaubskatalog der Göbel Hotels enthalten, der kostenlos in der Zentrale der Göbel angefordert werden kann.
Der Katalog ist komplett relauncht worden. Mit emotionalen großen Bildstrecken finden die Leser Artikel zu den Themen Wohlfühlen, Genießen und Entspannen. Die Urlaubsparadiese Sauerland und Waldecker Land überzeugen mit dem kräftigen Grün der Wälder und dem klaren Wasser der Seen. Das setzt sich in der ganzen Broschüre fort. Die Landschaft und die jeweilige Region stehen im Vordergrund und machen Lust auf einen Aufenthalt in einem der Häuser und der Gegend. Dass jedes Göbel Hotel ausführlich beschrieben wird versteht sich von selbst. Die Feinheiten eines jeden Hauses werden herausgestellt und die Alleinstellungsmerkmale präsentiert.

Der Urlaubskatalog 2017 / 2018 kann kostenlos angefordert werden bei der Göbel Hotels Zentrale, Tel. 05632 / 92211 oder online http://www.goebel-hotels.com/service-kontakt/kataloganfrage/ bestellt werden; als Download steht er auf der Website www.goebel-hotels.de bereit.

(Redaktion)


 


 

Göbel Hotels
Göbel Mitarbeitern
Chaletpark Diemelsee
Häuser
Göbel�s Schlosshotel
Ferienhaus
Gast
Familien
Region
Wellnessbereich
Landschaft
Chalets
Gruppe
Projekt
befit
business golfer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Göbel Hotels" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: